Flashhilfe.de - Flash Community

Verwendung von Markennamen im Portfolio

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Sleepingbeast#1
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

04.03.2011, 15:28

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich der Nennung von Markennamen und der Verwendung von urheberrechtlich geschützten Inhalten in einem Portfolio.

Im Rahmen meines Studiums habe ich einige Anleitungen und Dokumentationen basierend auf Originalanleitungen von bekannten Herstellern erstellt. Dafür habe ich mich natürlich inhaltlich und visuell an die Originalanleitungen gehalten, schon allein um das Corporate Design zu wahren. Das war unter anderem auch Inhalt der jeweiligen Aufgabenstellung seitens unserer Professoren und ist für Lehrzwecke meines Wissens auch erlaubt.

Da ich diese Anleitungen und Dokumentationen für recht gelungen halte, möchte ich diese natürlich gern in mein Portfolio aufnehmen um sie damit potentiellen Arbeitgebern nach dem Studium präsentieren zu können.

Allerdings stellt sich mir jetzt die Frage nach den rechtlichen Grundlagen. Zwar wird im Portfolio deutlich darauf hingewiesen, dass es sich dabei um Studienarbeiten handelt und ich mir die verwendeten Inhalte keineswegs zu eigen mache aber ich habe ein wenig Bedenken, dass das die "Abmahnanwälte" vom Verfassen netter Schreiben abhält.

Ich vermute zwar, dass sich hier im Forum nicht allzu viele Anwälte des Medienrechts tummeln aber vielleicht hatte der ein oder andere bereits ähnlich Bedenken oder Erfahrungen.

Schonmal vielen Dank
Patrick
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'
Geändert von Sleepingbeast am 04.03.11 um 15:28 Uhr
RustyCake#2
Benutzerbild von RustyCake
Beiträge: 1776
Wohnort: Laimbach 6 1/2
Registriert: Nov 2002

04.03.2011, 19:49

Servus
Müßte doch eigentlich reichen, wenn man auf das Copyright der Firma hinweist.
Bitte keine Fragen, zu Flash per PM. Dazu ist das Forum da. Danke MFG_RustyCake!
"Wer tanzen will, muss erst gehen lernen"
Sleepingbeast#3
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

Themenautor/in

05.03.2011, 10:36

Hallo Rusty, du fleißiger Antworter,

ich hab mich gestern Abend noch mit nem befreundeten Jura-Studenten unterhalten und seine Aussage ging in die ähnliche Richtung wie deine.
Ich soll nur explizit darauf hinweisen, dass ich mir die jeweiligen Markennamen und Inhalte nicht zu eigen mache, sondern die Anleitungen im Rahmen des Studiums entstanden sind.

Danke also für deine Antwort.

Liebe Grüße
Patrick
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2022 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de