Flashhilfe.de - Flash Community

Variablen per loadVariablesNum mit POST an PHP senden [Flash CS4]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

pito#1
Benutzerbild von pito
Beiträge: 1
Registriert: Jan 2018

17.01.2018, 23:29

Hi,

vor über 10 Jahren während meiner aktiven Flash-Zeit habe ich in einer damaligen Flash-Version mit ActionScript 2 ein Malbuch gebaut. Das läuft hier:

http://www.sign8.de/malbuch

Irgendwann (auch schon wieder Jahre her) funktionierte plötzlich die Speichern-Funktion nicht mehr. Nun habe ich mir das mal angesehen und stelle fest: Das PHP-Script zum Speichern der Bilddaten wird zwar geladen und läuft auch korrekt, und es kann auch per echo Rückmeldungen an Flash geben – aber die Variablen-Daten aus Flash, die bekommt es nicht mehr. Hier der Befehl:

loadVariablesNum("speichern.php", 0, "POST");

Die Variablen liegen definitiv auf Level 0, und damals hat das auch funktioniert, aber heute wird offenbar nichts mehr an PHP übergeben. Mit GET würde es gehen, aber bei den Datenmengen, die bei diesem Malbuch locker entstehen können, ist das absolut keine Option.

Ist im Laufe der Jahre irgendetwas im Flashplayer geändert worden, so dass diese alte Sache aus ActionScript 2 heute nicht mehr funktioniert? Und gibt es einen Trick das wieder hinzukriegen? (Und zwar ohne das ganze Malbuch in eine neue ActionScript-Version umschreiben zu müssen, da würde ich passen. ;-)
Geändert von pito am 17.01.18 um 23:32 Uhr
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016



AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2018 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de