Flashhilfe.de - Flash Community

Externe Daten aus Textfeld (php) in Flash MX laden geht einfach nicht, warum? [Flash MX]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Cami#1
Benutzerbild von Cami
Beiträge: 6
Registriert: Jun 2012

18.06.2012, 17:54

Hallo,

bin noch Neuling in AS und php, habe aber einige Tutorials durchgearbeitet,
doch es will einfach nicht funktionieren,

aus eine php Datei, die Textfelder beinhaltet, sollen die Inhalte in ein Flash geladen werden,
habe Variabeln deklariert, alles nach Tutorial, aber es geht nicht
in der Fashdatei habe ich 2 dyn. Textfelder angelegt, (mit Instanznamen = wie im Textfeld)
in einer Ebene, darin ist foldende AS Code: (1. Bild):
v = new LoadVars();

// Wenn Daten geladen wurden sind
v.onLoad = function(geladen) {
    if(geladen) {
        _root.textfeld_1 = this.inhalt_1; // Variable aus dem PHP Script einem Textfeld zuweisen
        _root.textfeld_2 = this.inhalt_2;
    }
}

// Daten senden
v.sendAndLoad("http://www.xxx.de/xxx/test.php?cache=" + (new Date().getTime()));

die php sieht so aus:
<form action="http://www.xxx.de/xxx/test.php" method="post">

<br><input type='text' name='Kunden_Web_Key' value='1111-2222-3333-4444'><br><input type='text' name='Empfaenger_Vorname' value='Max'><br><input type='text' name='Empfaenger_Nachname' value='Mustermann'><br><input type='text' name='Empfaenger_mail' value='max.mu@mi.de'><br>
<input type="Submit" value="Absenden">
</form>
<?php
$key = $_POST["Kunden_Web_Key"];
$vorname = $_POST["Empfaenger_Vorname"];
$nachname = $_POST["Empfaenger_Nachname"];
echo '&inhalt_1=' . $key . '&inhalt_2=' . $vorname . '&';
echo $vorname;//nur um zu sehen ob was erscheint, nicht für das flash
echo $nachname;//nur um zu sehen ob was erscheint
?>

es wird aber wenn ich es veröffentlich und alles ordentlich hochlade, nichts angezeigt,

ich hatte die php ohne flash mal anders gespeichert und getestet, da gehts,

brauch es aber im Flashfilm,
die Variabeln sollen auch noch weiter verwendet werden...

kann jemand Rat geben?

besten Dank!!!! wenn ja

freundliche Grüße
Cami
Geändert von Cami am 18.06.12 um 21:51 Uhr
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


springer#2
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

18.06.2012, 18:00

Hi
lies dir mal die unterstützten HTML-Tags durch: LINK

du kannst kein HTML in Flash darstellen, bzw. nur sehr eingeschränkt..
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
Cami#3
Benutzerbild von Cami
Beiträge: 6
Registriert: Jun 2012

Themenautor/in

18.06.2012, 20:56

Hallo,

danke für die Antwort, nur damit kann ich leider nichts anfangen, da ich ja nicht HTML in Flash darstellen will sondern es soll nur der Wert eines textfeldes einer php Datei ausgelesen und weiterverwendet werden, was ja eigentlich üblich in Flash Formularen, dynamischen textfeldern o. ä. ist,
habs nur noch nicht hinbekommen,
nach dem Tutorial wird immer nur etwas ausgegeben, wenn ein Text direkt in der php Datei stehet, aber der soll ja dynamisch je nach Userdaten im Formular an Flash übergeben werden per Variable, wie ich versucht habe mit dem og. Code,

freundliche Grüße,
Cami
joe brockerhoff#4
Benutzerbild von joe brockerhoff
Beiträge: 98
Wohnort: meerbusch
Registriert: Dec 2002

19.06.2012, 06:17

Hmmm - FlashMX - AS1 oder AS2? Jedenfalls hab ich noch in Erinnerung, in php einen xml Array erzeugt zu haben, den Flash dann lesen kann, so gings in Actionscript 1 und 2:

Flash:
ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
var readAllObjects:Function = function () {
     var objXML = new XML();
     objXML.onLoad = isLoaded;
     objXML.ignoreWhite = true;
     objXML.load("data/xdat1"+holderAdmin.vers);
     //// PHP:
   //objXML.load("data/xdat1"+holderAdmin.vers+"?xpl="+fckthexplorer());
   function isLoaded(ok) {
        var err_msg = "";
        var i = 0;
        if (ok && objXML.status == 0) {
           xmlarray = new Array();
           var ilen = objXML.firstChild.childNodes.length;
           ilenAll = ilen;
           //trace("soviel: "+ilen);
         while (i<ilen) {
              //trace("Aufbau: "+i);
            xmlarray[i] = new Array();
              for (attr in objXML.firstChild.childNodes[i].attributes) {
                 xmlarray[i][attr] = objXML.firstChild.childNodes[i].attributes[attr];
                 //trace("Uebergabe: "+xmlarray[i][attr]);
            }
              //trace("i jetzt: "+i);
            var j = i+1;
              box["all"+j].wertA = xmlarray[i]["wertA"];
              box["all"+j].wertB = xmlarray[i]["wertB"];
              box["all"+j].wertC = xmlarray[i]["wertC"];
              
              // etc... kannste auch tracen:
            // trace("Inhalt im Objekt: "+box["all"+j].bsort);
            i++;
              if (i == ilen) {
                 weiterGehts();
              }
           }
        } else {
           objXML = null;
        }
     }
};


PHP (Die Datei heißt dann entspr. 'xdat1.php' :
PHP:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
// gfls. aus der Datenbank:
$ergebnis = mysql_query("SELECT $thisfields FROM $thistable WHERE $thiscondition ORDER BY m2",$db);
mb_internal_encoding('UTF-8');

if($ergebnis) {
// Kontrolle: echo "$result";
while ( $myrow = mysql_fetch_array($ergebnis) ) { 
$wertA = $myrow[wertA];
$wertB = $myrow[wertB];
$wertC = $myrow[wertC];
// etc....
// Den XML-Satz bekommt Flash:
echo "<datenin wertA=\"$wertA\"wertB=\"$wertB\"wertC=\"$wertC\">";
echo "</datenin>";
}
} else {
echo "ERROR";
}
echo "</datena>";


Hoffe, damit kannste den Texttransfer durchführen, ohne SQL ists halt nur die while-Schleife
world wide wars -> world wide wisdom
www.brockerhoff.com
Geändert von joe brockerhoff am 19.06.12 um 06:18 Uhr
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


Cami#5
Benutzerbild von Cami
Beiträge: 6
Registriert: Jun 2012

Themenautor/in

19.06.2012, 09:58

Hallo Joe Brockerhoff,

besten Dank für Deine Hilfe,
denke, das ist ein guter Ansatz
hab Verschiedenes damit versucht, geht aber nicht,
da die Daten nicht aus einer Datenbank sondern aus Textfeldern ausgelesen werden sollen, wird immer eine Fehlermeldung erzeugt, habe versucht, die Daten so aus den Textfeldern, satt aus einer db zu übergeben:

echo "<input type='hidden' name='Kunden_Web_Key' value='$myrow[wertA]'>\n";
echo "<input type='hidden' name='rubrik' value='$myrow[wertB]'>\n";
echo "<input type='hidden' name='artnummer' value='$myrow[wertC]'>\n";

 geht aber auch nicht, wie gesagt bin Neuling in AS und PHP, weiß nicht, wie das (ergebnis) dann gecodet werden muss

freundliche Grüße, Cami
joe brockerhoff#6
Benutzerbild von joe brockerhoff
Beiträge: 98
Wohnort: meerbusch
Registriert: Dec 2002

19.06.2012, 10:34

In dem Fall müßte eigentlich nur der daten-xml-Satz abgeschickt (echo) werden.
statt echo "<input type='hidden' name='Kunden_Web_Key' value='$wertA'>\n"; etc. müßten die Textfeldwerte $wertA, etc. in dem datenin reingehen

Der xml-Satz war auch nicht vollständig, sorry,
also am PHP Seitenanfang muß die xml-Klammer erstmal aufgemacht werden:

echo "<datena>";
 - dann folgt erstmal der Transfer von den Textfeldern in doe $wertA, etc. und hier sind die drei Kinder:
echo "<datenin wertA=\"$wertA\"wertB=\"$wertB\"wertC=\"$wertC\"></datenin></datena>";
(Die Ausgabe braucht ja nicht überprüft werden, da keine SQL Anfrage, deshalb kann </datenin></datena> schon direkt die xml-Klammer zumachen)
Flash kann den XMLArray einlesen und wie oben aussortieren...
world wide wars -> world wide wisdom
www.brockerhoff.com
Geändert von joe brockerhoff am 19.06.12 um 10:38 Uhr
Cami#7
Benutzerbild von Cami
Beiträge: 6
Registriert: Jun 2012

Themenautor/in

19.06.2012, 11:04

Danke bestens,

leider komm ich immer noch nicht zurecht, wie übergeb ich denn den Wert (value) eines Textfeldes an die Variable z. b. $wertA ?

meine php sieht jetzt so aus:

<br><input type='text' name='Kunden_Web_Key' value='1111-2222-3333-4444'><br><input type='text' name='Empfaenger_Vorname' value='Max'><br><input type='text' name='Empfaenger_Nachname' value='Mustermann'><br>   


<?php
echo "<datena>";
{
// gfls. aus der Datenbank:
//$ergebnis = (<input type='text' name='Kunden_Web_Key' value='$myrow[wertA]'><br><input type='text' name='Empfaenger_Vorname' value='$myrow[wertB'><br><input type='text' name='Empfaenger_Nachname' value='$myrow[wertC]'><br>   
//);
//mb_internal_encoding('UTF-8');

//if($ergebnis) {
// Kontrolle: echo "$result";
//while ( $myrow = ($ergebnis) ) {
$wertA = $myrow[wertA];
$wertB = $myrow[wertB];
$wertC = $myrow[wertC];
// etc....
// Den XML-Satz bekommt Flash:
echo "<datenin wertA=\"$wertA\"wertB=\"$wertB\"wertC=\"$wertC\">";
echo "</datenin>";
 }
 else {
echo "ERROR";
}
echo "</datena>";

?>


besten gruß,
joe brockerhoff#8
Benutzerbild von joe brockerhoff
Beiträge: 98
Wohnort: meerbusch
Registriert: Dec 2002

19.06.2012, 11:10

Da seh ich jetzt nur html - das soll wahrscheinlich in eine Form Tag in der Art:

<form id="form1" name="form1" method="post" action="">
 wobei action="die PHP-Seite, die das Ergebnis Deiner Inputfelder an Flash senden soll.

Was soll Flash denn damit machen, bzw. wäre es einfacher einfach dieselbe Formseite an den User zurückzugeben, halt mit den Werten drin, oder gleich alles in Flash eingeben lassen.
world wide wars -> world wide wisdom
www.brockerhoff.com
Geändert von joe brockerhoff am 19.06.12 um 11:12 Uhr
Cami#9
Benutzerbild von Cami
Beiträge: 6
Registriert: Jun 2012

Themenautor/in

19.06.2012, 11:24

die Textfelder sind vorgegeben, in einer php (sowie es da steht, fand ich auch komisch, das das form fehlt)
diese sind Userdaten, die sich also ändern können,
soviel ich weiß, kann man in phpDateien auch HTML einfügen (?)
deshalb habe ich den <?php auch unetr den Feldern erst

im Flash soll der User dann mit seinem Namen angesprochen werden
Sehr geehrte/r ... (Textfeld-value),
dann kommen Animationen
irgendwann ein Formular, das die Daten übernehmen soll,
der User gibt noch etwas ein, bzw. wählt etwas aus,
das Ganze wird dann an eine emailAdr. versendet

beste Grüße und danke


PS Gestern hatte ich es wenigstens geschafft,
die Daten in Variabeln zu speichern und auszugeben, allerdings auch mit dem vollständigen Formular und wenn man auf den Absenden-Button geht,
aber ich hab sie nicht ins Flash bekommen

die phpDatei:

<form action="test.php" method="post">
<br><input type='text' name='Kunden_Web_Key' value='1111-2222-3333-4444'><br><input type='text' name='Empfaenger_Vorname' value='Max'><br><input type='text' name='Empfaenger_Nachname' value='Mux'><br>
<input type="Submit" value="Absenden">
</form>
<?php
$key = $_POST["Kunden_Web_Key"];
$vorname =  $_POST["Empfaenger_Vorname"];
$nachname = $_POST["Empfaenger_Nachname"];
echo $key;
echo $vorname;
echo $nachname;
?>


ich hatte es für nicht so schwierig gehalten,
wollte es auch gern selbst lernen,
aber wenn es jemand machen kann, mir möglichst auch erklären kann,bezahle ich gern dafür,
wass würde es  kosten?
Geändert von Cami am 19.06.12 um 12:34 Uhr
joe brockerhoff#10
Benutzerbild von joe brockerhoff
Beiträge: 98
Wohnort: meerbusch
Registriert: Dec 2002

19.06.2012, 22:02

Habe gerade wenig Zeit, aber ein Arbeitsansatz wäre:

<form action="test.php" method="post"> heißt, test.php wird erneut aufgerufen und wo ist dann das *.swf?

<form action="result.php" method="post">

und in result.php ist halt das *.swf drin. Dort hast Du die Daten <? echo $_POST["Kunden_Web_Key"]; ?> und die sind über <param name="FlashVars" value="wertA=<? echo $_POST["Kunden_Web_Key"]; ?>" /> in der Flash-Objektklasse einzulesen.

Bitte auch hier mal unter 'loadVars' in AS2 nachsehen, bin da nicht mehr so fit in AS2.
Vielleicht hat ja auch jemand Zeit, Dir das zu bauen - ist bischen knifflig.
world wide wars -> world wide wisdom
www.brockerhoff.com
Cami#11
Benutzerbild von Cami
Beiträge: 6
Registriert: Jun 2012

Themenautor/in

20.06.2012, 07:50

besten Dank,
hatte auch schon überlegt, es anders zu machen,
evtl. sogar Javascript mit hinein nehmen, dass die HTML, in der das swf liegt, automatisch lädt,
geht vllt. auch mit PHP, ich kenns halt mehr v. JS,
habe inzwischen schon sehr viel recherchiert und probiert, ist wirklich kompliziert,
trotzdem besten Dank für Deine Hilfe!
viele Grüße

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Werbung zuerst zeigen! [Flash 11] 31.07.2016 - cokebaby
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2019 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de