Flashhilfe.de - Flash Community

wie macht man eine swf website scrollbar? [Flash 10]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

laamer16#1
Benutzerbild von laamer16
Beiträge: 4
Registriert: Jul 2010

28.07.2010, 20:39

also der stagescalemodus bringt nichts, das ding ist das die komplette seite eine .swf ist, welche ich einfach mit der dazugehörigen .html datei über adobe flash cs5 ("veröffentlichen") erzeugt habe.
Die Seite ( 1024x768px) ist auf meinem full hd natürlich komplett dargestellt, allerdings auf dem kleinem altem laptop meiner schwester nur halb.
da man ja auf der seite nicht scrollen kann, gibt es also keine einfache lösung den rest der seite anzuschauen.

die .html sieht wie folgt aus:

PHP:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" lang="de" xml:lang="de">
    <head>
        <title>index</title>
        <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
        <style type="text/css" media="screen">
        html, body { height:100%; background-color: #000000;}
        body { margin:0; padding:0; overflow:hidden; }
        #flashContent { width:100%; height:100%; }
        </style>
    </head>
    <body>
        <div id="flashContent">
            <object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" width="1024" height="768" id="index" align="middle">
                <param name="movie" value="index.swf" />
                <param name="quality" value="high" />
                <param name="bgcolor" value="#000000" />
                <param name="play" value="true" />
                <param name="loop" value="true" />
                <param name="wmode" value="window" />
                <param name="scale" value="showall" />
                <param name="menu" value="true" />
                <param name="devicefont" value="false" />
                <param name="salign" value="" />
                <param name="allowScriptAccess" value="sameDomain" />
                <!--[if !IE]>-->
                <object type="application/x-shockwave-flash" data="index.swf" width="1024" height="768">
                    <param name="movie" value="index.swf" />
                    <param name="quality" value="high" />
                    <param name="bgcolor" value="#000000" />
                    <param name="play" value="true" />
                    <param name="loop" value="true" />
                    <param name="wmode" value="window" />
                    <param name="scale" value="showall" />
                    <param name="menu" value="true" />
                    <param name="devicefont" value="false" />
                    <param name="salign" value="" />
                    <param name="allowScriptAccess" value="sameDomain" />
                <!--<![endif]-->
                    <a href="http://www.adobe.com/go/getflash">
                        <img src="http://www.adobe.com/images/shared/download_buttons/get_flash_player.gif" alt="Get Adobe Flash Player" />
                    </a>
                <!--[if !IE]>-->
                </object>
                <!--<![endif]-->
            </object>
        </div>
    </body>
</html>


ist das problem mit überhaupt mit actionscript lösbar?
bin totaler anfänger, bitte ganz genau erklären, vielen dank :)
HansE#2
Benutzerbild von HansE
Beiträge: 16
Wohnort: Paris
Registriert: Jul 2010

28.07.2010, 21:20

Nach meinen bescheidenen Kenntnissen, stimmt mit deinem HTML was nicht. Weil alles im Browser automatisch scrollbar sein sollte, was mehr Platz in Anspruch nimmt. So kenne ich das aus meinen Weberfahrungen mit xHMTL und CSS. Was aber viel das intelligentere Konzept ist, wenn man eine Website in Flash nach dem Konzept der "fluid" oder "liquid" objects konzipiert, die sich im Flash selber relativ positionieren. Somit musst du nur noch dein Flashfilm per CSS auf 100% Höhe und Breite stellen und hast ein super Konzept. ;-)
Alles, was ich sage, ist einmalig. Bis auf das, das ich zweimal sage.
laamer16#3
Benutzerbild von laamer16
Beiträge: 4
Registriert: Jul 2010

Themenautor/in

28.07.2010, 21:38

okay, vielen dank, könntest du mir noch sagen wie ich das anstelle? am besten mit dreamweaver.
HansE#4
Benutzerbild von HansE
Beiträge: 16
Wohnort: Paris
Registriert: Jul 2010

28.07.2010, 21:50

Vom Prinzip her passiert bei dir folgendes:

Der Wrapper (übergeordnete Box) mit der ID (Identity): "flashCOntent" kriegt 100% Höhe und Breite. Du hast aber wahrscheinlich ein statisches Konzept, was gar keine 100% Breite und Höhe benötigt. Nimm mal diese Werte da raus und ersetze diese mit deinen statischen Werten in Pixel.

Das ist dein Wrapper:
ActionScript:
1<div id="flashContent">


Mit den statischen Angaben:

ActionScript:
1#flashContent {width: 1024px; height: 768px;}


Jetzt sollte definitiv der Scrollbalken erscheinen, wenn mich nicht alles täuscht. Wenn das immer noch nicht funktioniert, dann gib einfach nochmals Bescheid. ;-)
Alles, was ich sage, ist einmalig. Bis auf das, das ich zweimal sage.
Geändert von HansE am 28.07.10 um 21:52 Uhr
HansE#5
Benutzerbild von HansE
Beiträge: 16
Wohnort: Paris
Registriert: Jul 2010

28.07.2010, 22:00

Ach ja, niemals
ActionScript:
1overflow:hidden;
definieren, wenn du einen Scrollbalken haben möchtest. Dieser CSS-Befehl macht folgendes:

Stell dir vor, dass ein DIV-Element, das sind vereinfacht erklärt nichts anderes wie Boxen oder Container, auch über ein anderes HTML-Element hinaus fliessen kann. In diesem Fall sagst du, dass halt dein Wrapper die darüber fliessenden Dinge erst gar nicht anzeigen soll, darum auf "hidden". Dein Browser interpretiert also alles was über den Anzeigeberiech geht, als nicht relevant und macht vermutlich darum kein Scrollbalken. Einfach löschen und dann sollte es definitiv funktionieren. ;-)

Diesen Wert setzt man bei Body eigentlich nur, wenn man explizit wünscht, dass man auf der gesamten Seite nicht scrollen kann. Das macht nur dann Sinn, wenn du wie gesagt ein fluid oder liquid conecpt hast, was in Flash selber schon relativ positioniert ist und sich automatisch an den Film anpasst. Das ist aber leider in Flash ziemlich kompliziert zu bewerkstelligen. :-(
Alles, was ich sage, ist einmalig. Bis auf das, das ich zweimal sage.
Geändert von HansE am 28.07.10 um 22:07 Uhr
laamer16#6
Benutzerbild von laamer16
Beiträge: 4
Registriert: Jul 2010

Themenautor/in

28.07.2010, 22:43

JAAA! SUPER! vielen vielen dank :)
funktioniert alles wie gewünscht, da wäre ich nie drauf gekommen, so macht das spaß :)
LenaGruenlinde#7
Benutzerbild von LenaGruenlinde
Beiträge: 1
Wohnort: Stuttgart
Registriert: Feb 2013

26.02.2013, 00:02

Hallo,

ich bin auch relativ neu in Flash und habe nun folgende Frage, die mir eigentlich ganz schön peinlich ist...

Wie lasse ich mir den von dir oben beschriebenen gesamten AS-Code anzeigen, damit ich diese Einstellungen wie von dir beschrieben ausführen kann?
Ich kann nur auf die einzelnen Codes der jeweiligen Szenen zugreifen, was mich aber bezüglich der Anpassung der Größe des gesamten Dokumentes nicht weiterbringt.

Ich benutze Flash CS 6.

Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen! :)

Danke euch schonmal, ganz ganz liebe Grüße,

Lena !

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Javascript new line [Flash CS5] 23.11.2020 - user01234
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2021 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de