Flashhilfe.de - Flash Community

Videosteuerung: Seekbar mit ActionScript 3.0 erstellen [Flash 9]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Bassgitarist#1
Benutzerbild von Bassgitarist
Beiträge: 14
Registriert: Mar 2008

09.07.2012, 16:08

Hallo liebe Flashhilfe Gemeinde,

es besteht bei mir im Moment folgendes Problem:
es wurde ein Video in die .fla Datei eingebettet und befindet sich auf der Hauptzeitleiste im Ersten Frame in einem MovieClip vreschachtelt.
Die einzelnen Funktionen wie z.B. pausieren und abspielen bekomme ich ohne Probleme hin. Nun bräuchte ich aber auch die Fortschrittsanzeige für das Video um innerhalb des Videos hin und her springen zu können.
Existiert dazu eine einfachere Möglichkeit diese Zeitleiste zu Programmieren damit es einem auch leicht fällt den Script zu vertsehen? Denn alles was ich bisher gefunden habe auch mit Beispieldateien ist leider nicht wirklich selbsterklärend.

Für jede Art von Hilfe dazu wäre ich wirklich dankbar!
Vielen lieben Dank im Voraus.
vindel#2
Benutzerbild von vindelFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 3000
Wohnort: Köln
Registriert: Oct 2007

09.07.2012, 17:11

Hallo,

Wenn du Videos scrollbar machen möchtest, dann musst du die per NetStream einbinden! Alles was über die Zeitleiste läuft ist in dieser Hinsicht humburg.
Wenn dus trotzdem so machen möchtest, musst du dir einen Slider holen (Gibts ja zb als fertige Komponente), der Slider gibt dir einen Wert (zB 0-100) aus und diesen musst du dann umrechnen, je nachdem wie lang dein Film ist. Mit deinVideo.gotoAndPlay(umgerechneterWert); kannst du dann an die Position springen und dir abspielen lassen!
public Weltformel(Problem){
      if (Problem gelöst) return Lösung;
      else Weltformel(kleiners Problem);
}
Bassgitarist#3
Benutzerbild von Bassgitarist
Beiträge: 14
Registriert: Mar 2008

Themenautor/in

09.07.2012, 21:40

Hallo vindel,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Mir geht es darum, dass das Video im Nachhinein in einer exe Datei mit zugehörigen Steuerkomponenten funktioniert und auf eine CD mit autorun funktion gebrannt wird. Es sollen auch keine Videodaten außer der exe Datei auf der CD drauf sein. Deswegen auch die Einbettung in die fla Datei.

Oder rede ich deiner meinung nach Unsinn und man könnte per NetStream auch ein eingebettetes Video aus der Bibliothek einbinden? Für Verbesserungsvorschläge bin ich Jederzeit offen.

Nun eine Frage zum Slider. Wäre es möglich eine kleine Nachschubhilfe zu bekommen, wie ich diese Komponente am Besten mit ActionScript ansprechen kann? Einen guten Hinweis hast du mir bereits geliefert, leider komme ich nicht ganz dahinter, wie ich beginnen soll.
Noch ein Paar Infos:
Das Video ist 13606 Frames lang. Der Slider befindet sich auf der Bühne in der Hauptzeitleiste. Das Video verschachtelt in einem MC (mc_movie) befindet sich ebenso auf der Bühne.
vindel#4
Benutzerbild von vindelFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 3000
Wohnort: Köln
Registriert: Oct 2007

10.07.2012, 21:36

Also leider das extern einzubinden geht bei der Projektordatei von Flash nicht (Da brauchst du tools wie Zinc, was aber kostenpflichtig ist..).
Knapp 10min ist aber auch nicht ohne (Hoffe du hast kein Sound drinnen, denn bei so langer Zeit sind Videos in der Zeitleiste nicht mehr Synchron mit dem audio).
Hier ist beschrieben wie du dir einen Slider erstellst (war als Package, aber kannst du ja auch direkt in dein Programm schreiben).
http://www.kirupa.com/forum/showthread.php?326562-Slider-to-Control-Timeline-AS3
in der letzten Methode musst du dann noch statt dem "gotoAndStop" ein "gotoAndPlay" draus machen. Zudem musst du noch die länge deines Videos und des Sliders berechnen, das kannst du zB so machen:
ActionScript:
1Math.round(xSlider.x*100/400*12345/100);
Wobei 400 die Länge deines Sliders ist und 12345 die Länge deines Videos!
public Weltformel(Problem){
      if (Problem gelöst) return Lösung;
      else Weltformel(kleiners Problem);
}
Bassgitarist#5
Benutzerbild von Bassgitarist
Beiträge: 14
Registriert: Mar 2008

Themenautor/in

11.07.2012, 21:05

Hallo vindel,

vielen vielen Dank für die super Unterstützung!
Deine Tipps und der Link sind auf jeden Fall hilfreich.

Grüße

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2021 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de