Flashhilfe.de - Flash Community

Verzeichnis- bzw. Dateischutz?

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

ascer#1
Benutzerbild von ascer
Beiträge: 54
Registriert: Oct 2006

25.09.2007, 14:17

Hi Leute,

ich hab folgendes Problem: Auf einem Webserver hab ich nen Login mit PHP gebaut und das funktioniert auch alles wunderbar...das problem ist nur, ein eingeloggter User soll bestimte Excel-Tabellen downloaden können und ein nicht-eingeloggter soll das eben nicht können...

Konkretisiert heisst das...
wenn derjenige die URL weiss, kann er sie ja einfach oben eingeben und die Excel Dateien downloaden...bau ich aber für das Verzeichnis einen htaccess Schutz ein ist das auch keine zufriedenstellende Lösung, denn dann muss jeder, egal ob er sich mit meinem PHP-Skript schon eingeloggt hat oder nicht, Benutzernamen und Passwort bei htaccess eingeben bevor er was downloaden kann...

Meine Frage also: Wie krieg ich es hin, das ein Verzeichnis so geschützt ist, das man direkt aus dem Internet die Dateien nicht laden kann aber wenn sich einer über mein PHP-Skript anmeldet die Files dann downloaden kann -ohne- das er irgendwie das Passwort nochmal eingeben muss oder so...

hat da jemand ne Idee?


gruß,
Ascer
Geändert von ascer am 25.09.07 um 14:20 Uhr
burnZ#2
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

25.09.2007, 14:28

zB die exel daten in eine datenbank packen und per php downloadbar machen?

ascer#3
Benutzerbild von ascer
Beiträge: 54
Registriert: Oct 2006

Themenautor/in

25.09.2007, 14:31

hey, danke für deine schnelle Antwort!

aber wie pack ich denn ne Excel-Datei in eine Datenbank??
Sry falls das jetzt irgendwie blöd klingt, aber hab noch nie was davon gehört, das man ne Excel-Datei in eine MySQL-Datenbank packen kann..

burnZ#4
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

25.09.2007, 15:08

na du kannst alles inne datenbank packen, im zweifelsfall als typ BLOB (das feld) und die daten kriegst du ja mit file_get_contents oder halt von hand in die datenbank.

badskill#5
Benutzerbild von badskillFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 5285
Wohnort: Bernau (bei Berlin)
Registriert: Nov 2002

25.09.2007, 15:51

Hast du hier mal nachgeschaut?
http://www.php-free.de/Passwort-Schutz/

burnZ#6
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

25.09.2007, 16:07

lass ihn doch basteln menno :P

ascer#7
Benutzerbild von ascer
Beiträge: 54
Registriert: Oct 2006

Themenautor/in

25.09.2007, 21:16

ok...das hat soweit schonmal ganz gut geholfen, hab jetzt mal nen test-exceldatei in die Datenbank gepackt, typ ist blob und funzt soweit auch ganz gut...datenbankabfrage läuft auch ganz gut...ABER ich bin mittlerweile am verzweifeln, weil was ich auch tu 1. kommt kein "Datei speichern unter"-Fenster und 2. krieg ich jedesmal beim ausgeben der Datei nur jede Menge Buchstaben & Zeichen angezeigt...

wie krieg ich das denn hin das ich in meiner Var $DataArray ( in $DataArray wird das File geladen ) auch wirklich die Datei hab und nicht nur den "Sourcecode", also irgendeinen Buchstaben-/Zeichen-/Zahlensalat und diese dann per "Speichern unter"-Fenster runtergeladen werden kann?

burnZ#8
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

26.09.2007, 07:09

PHP:
1
2
3
4
5
6
7
8
<?
// hiervor darf nichts ausgegeben werden, oder mit output buffering arbeiten
header('Content-type: application/excel-keine-ahnung-hasse-microsoft-typ');
header('Content-Disposition: attachment; filename="datei.xls"');

// hier dateiausgabe und sonst nix!!!
?>


sollte eigentlich reichen ;)

----------------------------------------------------------------------
Ich reagiere nicht mehr auf Threads wo Leute immernoch Flash8 + on/onClipEvent verwenden! (sorry?) :(
ascer#9
Benutzerbild von ascer
Beiträge: 54
Registriert: Oct 2006

Themenautor/in

27.09.2007, 13:24

ok...also bis jetzt kommt immernoch nur Zahlen-/Buchstaben- und Zeichensalat bei raus...

was mach ich denn immernoch falsch?

mein code:
PHP:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
<?php

$chost 
"******"// in der Originaldatei stehen hier nat&uuml;rlich Username / PW etc...
$clogin "******";
$cpass "*********";
$link mysql_connect($chost$clogin$cpass);
if(! 
$link){
    die(
"Verbindung zu der MySQL-Datenbank konnte nicht hergestellt werden!");
}
$database "test";
mysql_select_db($database)
    or die(
"Die Datenbank <I>$database</I> konnte nicht ge&ouml;ffnet werden!");


$SingleDataLoader mysql_query"SELECT thefile FROM filetest WHERE `id` = '1' LIMIT 0,1" );
$DataArray mysql_fetch_row($SingleDataLoader);

header('Content-type: application/msexcel');
header('Content-Disposition: attachment; filename="tabellen.xls"');

echo 
$DataArray[0];

?>



AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2020 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de