Flashhilfe.de - Flash Community

Eigene IP anzeigen?

 


AntwortenRegistrieren Seite1 2  

Rey.#1
Benutzerbild von Rey.
Beiträge: 66
Registriert: Aug 2005

05.10.2006, 13:03

hi,
Wollt fragen ob es eine möglichkeit gibt seine eigene ip af der website permannt azeigen zu lassen. auch wenn es eine dynamische ist. Weil bei einer permanneten könnt ich se ja auch hintippen ;D

Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


abgemeldeter Benutzer#2
09.10.2006, 10:46

Wenn du deine eigene IP anzeigen willst, dann benutzt du die Variable "$REMOTE_ADDR".
Bsp:
PHP:
1
2
3
4
<?
$meine_ip 
$REMOTE_ADDR;
?>

Ob das für dynamische IPs auch zutrifft weiß ich nicht, aber ich denke, das es dir nur die von Router zugewiesene IP anzeigt. Wenn du keinen Router benutzt, dann müsste es dir die IP, die in diesem Moment wo das Script ausgeführt wird, anzeigen.
Geändert von ole666 am 09.10.06 um 10:48 Uhr
burnZ#3
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

09.10.2006, 10:59

sowas sollte besser sein

PHP:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
<?
function get_ip() {
   
$ip "UNBEKANNT";
    if (
$_SERVER["HTTP_CLIENT_IP"]) 
       
$ip $_SERVER["HTTP_CLIENT_IP"];
    else if(
$_SERVER["HTTP_X_FORWARDED_FOR"]) 
       
$ip $_SERVER["HTTP_X_FORWARDED_FOR"];
    else if(
$_SERVER["REMOTE_ADDR"]) 
       
$ip $_SERVER["REMOTE_ADDR"];
    return 
$ip;
}
?>


@Eröffner:

Du solltest dir aber etwas Zeit beim posten nehmen, is ja ein schrecklich was du da als Deutsch bezeichnest. Die arme Pisa Studie :(
Geändert von burnZ am 09.10.06 um 11:03 Uhr
abgemeldeter Benutzer#4
09.10.2006, 11:16

Hmmm, das sieht ziehmlich kompliziert aus. Aber meine $REMOTE_ADDR geht auch, was ist jetzte der Unterschied?

Wenn NULL besonders groß ist, ist es fast schon wie ein bißchen eins.
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


burnZ#5
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

09.10.2006, 11:25

Um Proxies zu erkennen zB?! Wenn ich über ne Proxy komm, wird $_SERVER['REMOTE_ADDR'] leer sein.

abgemeldeter Benutzer#6
09.10.2006, 12:38

Ja und woher sollte ich das wissen? Ok wenigstens weiß ichs jetzt.

Wenn NULL besonders groß ist, ist es fast schon wie ein bißchen eins.
burnZ#7
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

09.10.2006, 12:39

Ja, siehste. Hat sich doch gelohnt :P

Darth Shannon#8
Benutzerbild von Darth Shannon
Beiträge: 140
Registriert: Jan 2003

09.10.2006, 20:26

Wenn ich über ne Proxy komm, wird $_SERVER['REMOTE_ADDR'] leer sein.

Wenn der Wert leer wäre und nicht die IP des Proxys enthielte, wüsste dein Server ja nicht, wohin er seine Daten schicken soll!

Mit dem X_FORWARDED_FOR sollte man vorsichtig sein, weil der Wert einfach per Header gesetzt wird und so beliebig manipuliert werden kann. Bei mir enthält der Wert immer eine Reihe von Webseiten, sodass es so scheint, als sei ich ein von Dritten benutzter Proxy.

PHP:
1
2
3
4
<?
if ($_SERVER["HTTP_CLIENT_IP"])
?>


Das kann auf höheren Errorlevels eine Notice geben. Sauberer:

PHP:
1
2
3
4
<?
if (isset($_SERVER['HTTP_CLIENT_IP']) && str_len($_SERVER['HTTP_CLIENT_IP']))
?>
Geändert von Darth Shannon am 09.10.06 um 20:27 Uhr
burnZ#9
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

10.10.2006, 00:18

Seit PHP5 ist error_reporting aus Sicherheitsgründen komplett aus (wurde auch Zeit) und sollte nur in Entwicklungsumgebungen eingeschaltet sein. Wo das anders ist ist selbst schuld.

Probiers selbst, schreib n' Skript und greife via Proxy drauf zu und poste den Output.

PS: 1) Is die Funktion nich von mir sondern wild kopiert und sollte so ausreichen, 2) sollte isset() wenn schon vollkommen ausreichen, da sie ja damit nicht mehr null\ nicht existent sein kann. Wozu also noch usage wenn auch minimal verbrauchen.

Dies ist die Signatur von burnZ. Alle Rechte vorbehalten!
Geändert von burnZ am 10.10.06 um 00:20 Uhr
Darth Shannon#10
Benutzerbild von Darth Shannon
Beiträge: 140
Registriert: Jan 2003

10.10.2006, 19:26

Sehe ich anders, bei mir treten öfters Fehler auf, die ich lokal gar nicht erkennen konnte (e.g. hatte ich mal, dass der Server so konfiguriert war, dass er nur einen absoluten Pfad zu einer Fontdatei akzeptiert hat, wenn man da keine Fehlermeldung erhält, kann man ewig rätseln, weshalb das Script nicht funktioniert.
So kann ein Benutzer, der die Fehlermeldung entdeckt, mich gleich kontaktieren.

Kennst du Beispiele, in denen eine Fehlermeldung sicherheitskritisch ist? Da muss ich vielleicht etwas auspassen.


@ 2)
$var = "";
isset($var) liefert wahr, also prüfe ich noch, ob die Variable überhaupt einen Inhalt hat. empty() ist in etwa das gleiche, aber im Test (php4) etwas langsamer.

burnZ#11
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

10.10.2006, 21:44

Schon allein die Pfade sind ein Sicherheitsrisiko, ich kann dir das gern mal in Parnterarbeit vorführen..aber wenn du das anders als Zend und der Rest der Skripter Gemeinde höheren Niveaus siehst soll das ja mir egal sein. Dafür isn Forum ja da...nunja ehrlich gesagt werd ich mich mit DIR unter garantie nicht über PHP streiten sorry, und ich zweifle sehr stark an das ZE die ENV Variable setzen wird wenn Sie leer ist (zumindest die gemeinte).. und das Gegenteil hast du mir nicht bewiesen wie man sehen kann.

Micro#12
Benutzerbild von Micro
Beiträge: 3
Registriert: Oct 2006

12.10.2006, 16:37

Ciao

Habe das selbe Problem bzw. wusste ich scho mit welchem Befehl die Lokale-IP in eine Variabel gschrieben werden kann:

$ip = $REMOTE_ADDR;

Nur habe ich das Problem, dass es nicht funktioniert  und die IP einfach nicht in die Variabel ($ip) geschrieben wird. Muss die Inizialisierung an einer speziellen Stelle der php-Datei gesetzt werden oder giebt es sonst noch was zu beachten?
Oder habe ich das ganze missverstanden? Sollte nur die IP vom Rechner der auf mein Tool zugreift erhalten!
Kann mir jemand weiterhelfen?

mfg und danke jetzt schon

Mike

Darth Shannon#13
Benutzerbild von Darth Shannon
Beiträge: 140
Registriert: Jan 2003

14.10.2006, 16:43

PHP:
1
2
3
4
<?
$ip 
$_SERVER['REMOTE_ADDR'];
?>


Deine Variante funktioniert nur, wenn register_globals aktiviert, also der Server schlecht konfiguriert ist.

Micro#14
Benutzerbild von Micro
Beiträge: 3
Registriert: Oct 2006

16.10.2006, 08:41

Ciao Darth Shannon

Danke für deine Antwort...

Nur ich erhalte mit dieser Codezeile nicht die IP-Adresse des Clients, sondern die des DNS-Servers! Kannst du mir oder jemand anderst sagen weshalb?

Um mein Problem zu beheben, sollte ich aber die Adresse des Clients (PC der mein Tool ausführt) erhalten...

mfg Mike

Micro#15
Benutzerbild von Micro
Beiträge: 3
Registriert: Oct 2006

16.10.2006, 11:43

Dumme Frage... Habe mir sie bereits selber beantwortet! Versuche eine andere Lösung!
Danke für eure Unterstützung

mfg Mike

burnZ#16
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

16.10.2006, 14:32

Tja.. Tja... Tja..


AntwortenRegistrieren Seite1 2  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2019 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de