Flashhilfe.de - Flash Community

Domaineingabe auf richtigkeit prüfen

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Atticus#1
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

02.02.2009, 17:41

Hallo^^

Ich erstelle gerade ein Registrierungsformular. Ich habe da eine Variable die Folgendermaßen übergeben wird:

ActionScript:
1$domainname = $_POST['domain'];


Es wäre super wenn mir jemand sagen könnte wie ich jetzt die Variable $domainname auf richtigkeit einer Domainadresse überprüfen kann oder wo ich ein passendes Script finde!!!


Ich möchte es zum Beispiel so habe das notfalls auch ein http://www. mit angehängt wird für den fall das es der Benutzer nicht macht.

Vielen Dank für eure Mühe!!!

Gruß Atticus^^
fevzi#2
Benutzerbild von fevzi
Beiträge: 155
Wohnort: Saarbrücken
Registriert: Feb 2006

02.02.2009, 18:49

es gibt auch server die, ausser "www".somedomain.irgendeineendung,  noch andere kennungen haben
als beispiel, dein.haus de könnte es auch sein...
was machst du damit ?

hier ein mini code, ob ein url existiert.
PHP:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
<?php 
$domainname 
$_POST['domain']; 

function 
urlfind($url){ 
    if(
$url) { 
       
$fp = @fopen ($url"r"); 
    }     
if(
$fp){ 
       return 
true
       
fclose($fp); 
   } else { 
        return 
false
   } 
  } 
urlfind($domainname);
?>


die funktion gibt true zurück falls den link gibt.
function foo();
Geändert von fevzi am 02.02.09 um 18:52 Uhr
Atticus#3
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

02.02.2009, 19:10

Hi und vielen Dank^^

Aber das ist nicht genau das was ich suche, ich möchte nichtz überprüfen ob es diese eingegebene Domain wirklich gibt, sondern ich möchte am Ende sicherstellen das die Domain immer mit einem http://www. vorne dran in die Datenbank eingetragen wird ganz gleich ob sie mit oder ohne das  http://www. eingetragen wird.

Gruß Atticus^^
fevzi#4
Benutzerbild von fevzi
Beiträge: 155
Wohnort: Saarbrücken
Registriert: Feb 2006

03.02.2009, 08:34

ich stells mir so vor..du schickst einen wert..wie z.B
foo.com
dann soll das http//www. angefügt werden und der gesammt URL in die datenbank geschrieben werden.
bei
www.foo.com
einfach nur das http:// angefügt werden, da das www ja schon vorhanden ist ?
bei mir funktioniert das ganz gut.

PHP:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
<?php 
include_once "db.inc.php";

$domainname $_POST['domain']; 
   
   
$tpart1 strtok($domainname,".");
   
$tpart2 strtok(".");
   
$http "http://";
   
$www "www";
   
$dot ".";

if (
$www != $tpart1) {
     
$domainname $http $www $dot $domainname;
   
$sqlab mysql_query("insert into url (links) values ('".$domainname."')");
      }
  else 
  {
     
$domainname $http$_POST['domain'];
   
$sqlab mysql_query("insert into url (links) values ('".$domainname."')");
    }
?>


gruss
function foo();
Geändert von fevzi am 03.02.09 um 08:34 Uhr
springer#5
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

03.02.2009, 09:57

gibt mal ww.foo.com ein.... ;-)

ich würde hier mit Regular Expressions arbeiten. hier hats was....

ich würde aber bereits auch zusätzlich die eingabe im textfeld überprüfen, bevor die daten ans script gesendet werden. dann könntest du auch dem user eine meldung anzeigen wenn er eine falsche url eingibt... bei as3 hats ja ebenfalls die RegExp-Klasse, funktioniert analog zu php. jedoch ist die php prüfung ebenfalls notwendig... (man kann das script ja direkt aufrufen ...)
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
Geändert von springer am 03.02.09 um 10:10 Uhr

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2021 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de