Flashhilfe.de - Flash Community

Steuerung über Browsernavigation

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

stereobrain#1
Benutzerbild von stereobrain
Beiträge: 73
Wohnort: Frankfurt am Main
Registriert: Nov 2008

26.10.2009, 20:48

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit neben oder mit der Ankersetzung den Browser so zu steuern, dass der Zurückbutton immer zum zuletzt besuchten Ankerpunkt geht?

Mit der Veröffentlichung durch Flash funktionieren zwar die Vor- und Zurückbuttons, jedoch nur in der Reihenfolge wie die Anker in Flash gesetzt sind. D.h. wenn ich die Webseite nicht vollständig nacheinander durchlaufe, sondern bspw. vom ersten auf den dritten Ankern gehe, führt mich der Zurückbutton auf den zweiten Ankerpunkt und nicht wie gewünscht wieder auf den zuletzt besuchten (den ersten).

Als HTML habe ich den Vröffentlichungscode von Flash genommen:

ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
<!-- saved from url=(0013)about:internet -->
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de" lang="de">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />
<title>main2</title>
<script language="JavaScript">
   // Nur für Netscape-Browser.
   function flashGetHref() { return location.href; }
   function flashPutHref(href) { location.href = href; }
   function flashGetTitle() { return document.title; }
   function flashPutTitle(title) { document.title = title; }
</script>
</head>
<body bgcolor="#ffffff">
<!--Im Film verwendete URLs-->
<!--Im Film verwendeter Text-->
<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" codebase="http://fpdownload.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=9,0,0,0" width="900" height="1132" id="main2" align="middle">
<param name="allowScriptAccess" value="sameDomain" />
<param name="movie" value="main2.swf" /><param name="quality" value="high" /><param name="bgcolor" value="#ffffff" /><embed src="main2.swf" quality="high" bgcolor="#ffffff" width="900" height="1132" name="main2" align="middle" swLiveConnect="true" allowScriptAccess="sameDomain" type="application/x-shockwave-flash" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" />
</object>
<!--Im Film verwendete Lesezeichen-->
<a name="aktuell"></a>
<a name="Modelle"></a>
<a name="Hintergrund"></a>
<a name="Filme"></a>
<a name="Statements"></a>
</body>
</html>




Grüße
Wer später bremst, ist länger schnell    ....
derFloh#2
Benutzerbild von derFloh
Beiträge: 992
Wohnort: ..::LAGE::..
Registriert: Apr 2006

26.10.2009, 21:30

hey,
hast du dir schon mal swfAddress angeschaut?
das ist n recht umfangreiches framework für deeplinking
mit flash und javascript.
kann ich nur empfehlen!!!

gruß
flo
www.heimatdesign.com
Florin Sans - Buy on myFonts / Fontspring
stereobrain#3
Benutzerbild von stereobrain
Beiträge: 73
Wohnort: Frankfurt am Main
Registriert: Nov 2008

Themenautor/in

27.10.2009, 10:58

Hey,
danke für den Tip.

Werd mich damit auseinandersetzen.

Grüße
Wer später bremst, ist länger schnell    ....

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Ein Lob an die Admins [Flash CS5] 08.05.2022 - Indy_Crossover
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2022 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de