Flashhilfe.de - Flash Community

Tastatureingaben mit AIR/AS3 abfangen [Flash 10]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Sleepingbeast#1
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

19.11.2009, 16:35

Hallo zusammen,

ich schreibe grade am einem Tool auf AIR-Basis, mit dem ich Tastatureingaben abfangen und in einem Textfeld die jeweils gedrückte Taste anzeigen kann. Das funktioniert auch alles wunderbar, allerdings nur solange die AIR-Anwendung "aktiv" ist. Sobald die Anwendung im Hintergrund ist und eine andere Anwendung den "Fokus" hat, werden die Tastatureingaben nicht mehr abgefangen.

Ich habs zwar mit:
ActionScript:
1stage.nativeWindow.alwaysInFront = true;

probiert, was aber leider nicht zum gewünschten Ergebnis geführt hat.

Kann mir vielleicht einer von euch sagen, wie ich die Tastatureingaben in die Anwendung weiterleiten kann, obwohl diese nicht im Vordergrund läuft?


Patrick

P.S.: Das ganze soll so eine Art KeyLogger werden. Aber nicht für böse Zwecke, sondern um beim Erstellen von Videotutorials die jeweils gedrückten Tasten anzuzeigen.
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'
Geändert von Sleepingbeast am 19.11.09 um 17:01 Uhr
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


Sebastian#2
Benutzerbild von SebastianFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 6981
Wohnort: München
Registriert: Jan 2002

19.11.2009, 17:13

Hallo Patrick,

Du beantwortest die Frage schon fast selbst "Das ganze soll so eine Art KeyLogger werden".
Genau aus diesem Grund ist dies nicht möglich.
JavaScript & JavaFX Freelancer || Flashhilfe @ Twitter || XING Profil
Sleepingbeast#3
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

Themenautor/in

19.11.2009, 17:17

Wie ärgerlich ;)

wie gesagt, es soll eben nicht für irgendwelche Gemeinheiten entwickelt werden. Aber scheinbar fehlt AIR da die entsprechende Schnittstelle, um sich zwischen die Tastatur und das Betriebssystem zu hängen. Wie ich bisher gelesen habe, kann AIR wohl lediglich irgendeine Tastatur- oder Mauseingabe erkennen, um beispielsweise einen AIR-Bildschirmschoner zu beenden.
Trotzdem Danke.


Patrick
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'
Sebastian#4
Benutzerbild von SebastianFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 6981
Wohnort: München
Registriert: Jan 2002

19.11.2009, 17:20

Mit Adobe AIR 2.0 werden nun auch native Programme (.exe) Unterstützt. Du könntest also ein C Programm schreiben das die Tastatur abfragt und übergibst dieses dann an Deine AIR App.
Wie das dann allerdings mit den verschiedenen Betriebssystemen funktioniert, ist wieder eine andere Sache ;)
JavaScript & JavaFX Freelancer || Flashhilfe @ Twitter || XING Profil
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


Sleepingbeast#5
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

Themenautor/in

19.11.2009, 17:23

Hab auch grad die Features der kommenden AIR-Version auf http://www.air-buch.de/adobe-air-20-kommt-die-neuen-features-im-uberblick/ gelesen. Da muss ich mich wohl noch ein bisschen gedulden. An C/C++ hab ich auch schon gedacht, aber hab mich bisher nicht rangetraut. Allerdings wäre der Umweg über AIR dann ja auch gar nicht mehr nötig.
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'
Geändert von Sleepingbeast am 19.11.09 um 17:24 Uhr
Sebastian#6
Benutzerbild von SebastianFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 6981
Wohnort: München
Registriert: Jan 2002

19.11.2009, 17:54

"Umweg über AIR" würde ich nicht sagen da man solche GUIs meist doch leichter und vor allem schneller mit Flex zusammen baut.

Wie genau soll das Erstellen der Videotutorials ablaufen bzw. warum soll ein anderes Programm aktiv sein von dem Du die Tastatureingaben abfangen möchtest?
JavaScript & JavaFX Freelancer || Flashhilfe @ Twitter || XING Profil
Sleepingbeast#7
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

Themenautor/in

19.11.2009, 18:15

Schau dir mal das Video http://www.youtube.com/watch?v=PiLnPnnSSug auf YouTube an. Das erklärt wohl am besten mein Vorhaben. Hier erklärt der Autor/die Autorin (ich kann das Geschlecht nicht so recht identifizieren) das Programm OSD Hotkey. Ich habe mir genau dieses Programm mal runtergeladen und bin nicht so recht glücklich damit. Drum kam mir eben der Gedanke, sowas in AIR zu machen.
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'
Sebastian#8
Benutzerbild von SebastianFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 6981
Wohnort: München
Registriert: Jan 2002

19.11.2009, 21:29

Oh ok. Jetzt verstehe ich auch das "Umweg über AIR" ;-)

Glaube zu dem Thema ist sonst alles gesagt und denke wir können den Thread schließen. Was meinst Du?
JavaScript & JavaFX Freelancer || Flashhilfe @ Twitter || XING Profil

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2019 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de