Flashhilfe.de - Flash Community

GUI für CMS > Baustein Umsetzung [Flash 10]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Funnyprinter#1
Benutzerbild von Funnyprinter
Beiträge: 62
Wohnort: Merklingen
Registriert: Oct 2004

04.11.2009, 12:21

Hey Ihr,

lässt sich mit Flex eine GUI für ein Content-Management-System realiseren?

Die Idee dabei ist, dass sich die Inhalte/Artikel/Seiten aus Bausteinen zusammensetzten, ähnlich wie Typo3 oder andere CMS Systeme. Die Inhaltsblöcke sollten in der Reihenfolge sortierbar sein per Drag n Drop. Dabei können die Blöcke aus verschiedenen vordefinierten Elementen bestehen, zum Beispiel: Text, Bild, strukturierte Tabelle. Neue Blöcke sollen einfach in einen Artikel per Drag n Drop eingefügt bzw. gelöscht werden können. Wobei eine klare struktur vorgegeben sein soll.

Die Struktur/Inhalt sollte via XML eingelesen werden können und zurückgeschrieben werden können.

Hast Du eine Idee wie man das Umsetzt bzw. sowas schon gebaut, dann wäre ich für Tipps dankbar. Finde gerade nichts dazu weil ich nicht weiß unter welchem Begriff solche Komponenten in Flex laufen bzw. ob es solche schon gibt?

Viele Grüße,

Manuel
Life is what happens to you, while you are bussy ... John Lennon
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


omega psi#2
Benutzerbild von omega psi
Beiträge: 791
Registriert: Apr 2004

04.11.2009, 12:39

Klar geht das. Aber da du recht spezielle Anforderungen hast würde ich meinen, da musst du einiges selbst bauen.
Architectures - Refactoring - Prototyping - Coding - Training
Funnyprinter#3
Benutzerbild von Funnyprinter
Beiträge: 62
Wohnort: Merklingen
Registriert: Oct 2004

Themenautor/in

04.11.2009, 12:59

Bin leider gerade nicht in das neue Flex/Flash eingearbeitet, daher kann ich den Aufwand und die Realisierbarkeit noch nicht ganz einschätzen. Was müsste den alles Entwickelt werden und wie Zeitintensiv ist das ungefähr?

Ich nehme an folgende Sachen müssten selbst Implementiert werden:
- XML Anbindung mit Air Anbindung (Backendanbindung).
- Die Logik des Verschiebens und hinzufügen der Blöcke
- Die einzelnen Blöcke

Welche Modularität bietet Flex/Flash hier?
Kann ich sagen ich erstelle eine Art Container, welcher verschiedene Elemente beinhaltet welche sortierbar sind und die ich in der aktuellen Reihenfolge abfragen kann.
Also eine Art Snipet welches sich definieren und platzieren lässt durch den User?
Dann noch die Bausteine mit Datenhandler Implementieren, ...
- Wie ist das Bild-Handling in Flex, kann ich da Automatisch Ausschnitte wählen, ...?
- Kann ich bearbeitbare und sortierbare Tabellen zur Verfügung stellen (Grids)?
- Gibt es Datumsselektoren
- Gibt es bearbeitbare Listen?
- Kann Flex Automatisch eingaben kontrollieren?
Life is what happens to you, while you are bussy ... John Lennon
springer#4
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

04.11.2009, 13:28

hi,
nun ja, machbar ist das definitiv alles.... wobei ich das mit xml noch mal überdenken würde... da bietet sich schnelleres an...
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


Funnyprinter#5
Benutzerbild von Funnyprinter
Beiträge: 62
Wohnort: Merklingen
Registriert: Oct 2004

Themenautor/in

04.11.2009, 13:33

an was denkst du da genau?
Life is what happens to you, while you are bussy ... John Lennon
omega psi#6
Benutzerbild von omega psi
Beiträge: 791
Registriert: Apr 2004

04.11.2009, 13:38

Mit Einarbeitungszeit in Flex 3 und allen wünschen bist du vielleicht nach, je nachdem wie gut dein Programmierbackground ist und wie hoch deine Ansprüche sind, ca 4 Monate im Minimum (und das ist in deinem Fall schon sehr optimistisch, wie mir das erscheint). Wenn du wirklich effiziente Komponenten (ActionScript) bauen willst hast du eine höhere Lernkurve und das verlängert den Zeitraum noch mal.
Architectures - Refactoring - Prototyping - Coding - Training
springer#7
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

04.11.2009, 13:59

zb amfphp in verbindung mit dem zend-php-framework....
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
niquito12#8
Benutzerbild von niquito12
Beiträge: 901
Wohnort: Nether-Bavaria
Registriert: Jun 2008

04.11.2009, 16:15

Ich will mal kurz auf deine Fragen eingehen:

- Kann ich bearbeitbare und sortierbare Tabellen zur Verfügung stellen (Grids)?

Ja das geht

- Gibt es Datumsselektoren

Gibt es - googlesuche hilft

- Gibt es bearbeitbare Listen?

Siehe Datagrid

- Kann Flex Automatisch eingaben kontrollieren?

Kann man Programmieren
zitat:
Ich nehme an folgende Sachen müssten selbst Implementiert werden:
- XML Anbindung mit Air Anbindung (Backendanbindung).
- Die Logik des Verschiebens und hinzufügen der Blöcke
- Die einzelnen Blöcke
:zitatende

XML Anbindung mit AIR? Hier wird klassischerweise nicht AIR sondern PHP genommen. Außerdem wird klassischerweise nicht XML sondern eine Datenbank genommen.
Die Logik ist relativ einfach (IMO). Es gibt bereits vorgefertigte Drag & Drop Funktionen in Flash.
Die einzelnen Blöcke sollten auch nicht das Problem sein.

Zeitmäßig würde ich auch sagen, dass man
1.) Ohne OOP Kenntnisse >4 Monate braucht
2.) Mit OOP und Syntaxkenntnissen ( JavaScript , Java usw) mit 4 Monaten hinkommt.
Qt! www.adrianslaboratory.net
Geändert von niquito12 am 04.11.09 um 16:15 Uhr
omega psi#9
Benutzerbild von omega psi
Beiträge: 791
Registriert: Apr 2004

04.11.2009, 20:04

XML definiert nur ein Protokoll für den Datenaustausch, woher die Daten herkommen (Datei, Datenbank, Script) ist egal. Es geht in der Regel darum, das Protokoll zu definieren. Zumal man auch AMF oder JSON nehmen kann (AMF sollte man nehmen). Aber auch da geht es um das Protokoll.
Und ob man OOP Erfahrung hat oder nicht ist sekundär. Es geht darum Flex zu verstehen. Und da helfen OOP Kenntnisse nur bedingt denn gerade bei Anspruchsvollen Themen wie Skinning, Komponenten Implementierung und Infrastruktur stellt man sich schnell mal ein Bein, wenn man von Flex nichts weiss.
Architectures - Refactoring - Prototyping - Coding - Training
niquito12#10
Benutzerbild von niquito12
Beiträge: 901
Wohnort: Nether-Bavaria
Registriert: Jun 2008

05.11.2009, 15:44

@omega: Dazu muss ich nichts mehr sagen.

@ funnyprinter : Was meinst du mit "Air Anbindung (Backendanbindung)" ?
Qt! www.adrianslaboratory.net

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2019 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de