Flashhilfe.de - Flash Community

Flex und JSF [Flash 8]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

bueraddc#1
Benutzerbild von bueraddc
Beiträge: 8
Registriert: Jan 2007

14.04.2008, 16:31

Hallo,
ich habe ein Entscheidung - Problem, nämlich;
Ich arbeite an einem Projekt, wo ich die Suchergebnisse interaktive visualisieren soll. Dazu werde ich FLEX 3 (mit AS3)  einsetzen. Die Suchmaschine existiert schon, mit jsf (jsp + ajax4jsf usw...) programmiert. Die Suchergebnisse werden mit Hilfe der JSP und Ajax als XML temporär geladen und entsprechend angezeigt. (erste Seite default=20 Ergebnisse ). Hier ist die Seite:
http://baldur.aot.tu-berlin.de/PIA-Semantic/pages/start.jsf
Die Suche erfolgt in einer Datenbank, wo die Informationen über wissenschaftliche Dokumente (paper) gespeichert sind.
Meine Aufgabe ist diese Ergebnisse mit FLEX visualisieren, so dass die Seite eine Dynamik bekommt. Ich werde versuchen die Ergebnisse als Grafik darzustellen und ein 3D Effekt geben.
Jetzt kommt die Entscheidung bei der Kommunikation zwischen FLEX und JSF.
Ich muss mich so schnell wie möglich einarbeiten und mir läuft die Zeit davon. Was würde hier sinnvollste sein:
* Remote Object
* HTTPService
* Web Service
ich habe auch von Flex Ajax Bridge gehört, würde dies auch hier einige Kommunikationsaufgaben übernehmen?

vielen dank für jede Hilfe

Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


omega psi#2
Benutzerbild von omega psi
Beiträge: 791
Registriert: Apr 2004

14.04.2008, 16:42

Am schnellsten sollte es laufen wenn du dir eine JSP schreibst, die eine XML mit den Ergebnissen generierst. Die rufst du dann mit einer HTTPService Instanz auf. Das sollte am schnellsten gehen.

Architectures - Refactoring - Prototyping - Coding - Training
bueraddc#3
Benutzerbild von bueraddc
Beiträge: 8
Registriert: Jan 2007

Themenautor/in

14.04.2008, 16:54

Danke zuerst für rasche Antwort.
Wie gesagt, die Suchengine ist schon implementiert und ist sehr komplex. Wenn du sagst HTTPService würde am schnellsten gehen, dann muss ich start.jsf (dahinter stehen: start.jsp, result.jsp, result.js, ajax.js usw.)Datei analysieren und finden, was sie mir liefert. Dann kann ich mit HTTPService nötige oder alle Daten abfangen.

Danke

p.s. Hast auch Erfahrung mit Flex Ajax Bridge

Gruß
bueraddc

kiteflo#4
Benutzerbild von kiteflo
Beiträge: 2
Registriert: Nov 2008

21.11.2008, 20:07

...der Post ist zwar schon uralt und ich bin mir sicher Du hast schon lange eine Lösung gefunden, für alle die sich jedoch mit gleicher/ähnlicher Problematik herum schlagen und dabei auf diesen Post stoßen ein kleiner Tip:

Fiji von Exadel!

Ich habe eine Mini Evaluierung gemacht und eine Demo erstellt, Flex und JSF lassen sich damit extrem einfach "verheiraten"!

richability Flex JSF demo

bzw. einfach richability und den Blog nach Flex & JSF durchstöbern;

Schöne Grüße, Florian!

bzw. einfach www.richability.com und den Blog nach Flex & JSF durchstöbern;

Schöne Grüße, Florian!
Geändert von kiteflo am 21.11.08 um 20:09 Uhr
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


omega psi#5
Benutzerbild von omega psi
Beiträge: 791
Registriert: Apr 2004

21.11.2008, 20:40

Wenn man denn muss... eine andere Frontend-Technologie als Backend-Connector zu verwenden erscheint mit irgendwie nicht so ganz schön...
Architectures - Refactoring - Prototyping - Coding - Training
kiteflo#6
Benutzerbild von kiteflo
Beiträge: 2
Registriert: Nov 2008

21.11.2008, 22:12

...ja, da gebe ich Dir vollkommen recht!

Genau das ist auch die Message hinter dem Link den ich in dem vorherigen Post integriert habe, der Flex/JSF Artikel: um mit Flex eine Java Applikation zu konnektieren ist BlazeDS sicherlich "die" Lösung schlechthin und man sollte nicht auf die Idee kommen statt dessen mal eben so Fiji bzw. grundsätzlich JSF einzusetzen, da es um einiges schneller einfacher und besser geht die Adobe Bordmittel einzusetzen.

Umgekehrt wird jedoch ein Schuh daraus: man hat eine JSF Anwendung und muss aus irgendwelchen Gründen ein Flex UI darauf flanschen, z.B. für Power User weil die APp für sie mit einem Web Frontend nicht gut genug performt...für dieses Szenario könnte man dann durchaus ins Exadel Regal greifen...

Entsprechend ist der Tip nur interessant für Entwickler/Projekte die ein Flex GUI für eine JSF App benötigen - alle anderen sollten lieber Remoting, HttpRequest & Co einsetzen!

Gruß Florian!
omega psi#7
Benutzerbild von omega psi
Beiträge: 791
Registriert: Apr 2004

22.11.2008, 08:22

Ok, da gehe ich d'accord mit dir.

Gruß Florian
Architectures - Refactoring - Prototyping - Coding - Training

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2020 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de