Flashhilfe.de - Flash Community

ArrayCollection in Flex...Hilfe ^^ [Flash 10]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Luzze#1
Benutzerbild von Luzze
Beiträge: 47
Registriert: Jul 2009

25.01.2010, 11:40

Hi zusammen,

könnte mir mal bitte bitte jemand erklären, wie man seine Daten wieder aus einer ArrayCollection auslesen kann (Flex) ???

Ich bekomme über einen Socket Daten aus einer entfernten MySQL-DB. Diese pack ich in eine ArrayCollection und binde dieses an ein Datagrid. Bei selektieren einer Zeile möchte ich das entsprechende Objekt in der ArrayCollection aufrufen und dort weitere Infos auslesen...Google hat mir kaum etwas gebracht. Inzwischen weiß ich, das es irgendwie mit ArrayCollection.CreateCursor geht und man vorher sortieren muss...ähhh ???

Pls Help ^^

Gruss
Es gibt Leute, die können Ihren Stammbaum bis zu denen zurückverfolgen, die noch darauf saßen. ^^
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


springer#2
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

25.01.2010, 11:57

hi,
wieso machst du nicht einfach

ActionScript:
1deinDatagrid.selectedItem


?

ansonsten kannst du mit

ActionScript:
1deineCollection.getItemAt( index );


die daten holen....
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
Luzze#3
Benutzerbild von Luzze
Beiträge: 47
Registriert: Jul 2009

Themenautor/in

25.01.2010, 12:02

OK, sorry für diese blöde Frage, ABER: Das gibt mir beides ein Object zurück...Wie kann ich denn auf die einzelnen Felder zugreifen ??? Hab mich da bestimmt jetzt total verzettelt, wird wohl einfacher sein als ich es versuche zu lösen :)

Gruss
Es gibt Leute, die können Ihren Stammbaum bis zu denen zurückverfolgen, die noch darauf saßen. ^^
springer#4
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

25.01.2010, 12:25

casten ?

ActionScript:
1deinGrid.selectedItem as WasAuchImmer;


ActionScript:
1deineCollection.getItemAt( index ) as WasAuchImmer;
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


Luzze#5
Benutzerbild von Luzze
Beiträge: 47
Registriert: Jul 2009

Themenautor/in

25.01.2010, 13:03

Ich bekomme dann aber immer null zurück...egal welchen Typ ich verwende.


PHP:
1
2
3
4
5
6
7
<?
var b:Array = dataGrid2.selectedItem as Array;
trace(b);

// Ausgabe: null
?>


Was läuft da verkehrt ??
Es gibt Leute, die können Ihren Stammbaum bis zu denen zurückverfolgen, die noch darauf saßen. ^^
springer#6
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

25.01.2010, 13:17

casten musst du auf den typ der in der collection auch drin ist....
wie sehen denn die daten im datagrid (dataprovider) aus ?
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
badskill#7
Benutzerbild von badskillFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 5285
Wohnort: Bernau (bei Berlin)
Registriert: Nov 2002

25.01.2010, 13:19

Du musst doch wissen, was für ein Typ in der ArrayCollection enthalten ist. Du erstellst sie doch auch.
Wobei ich derzeit davon ausgehe, dass der Rückgabetyp Object durchaus richtig ist.
Luzze#8
Benutzerbild von Luzze
Beiträge: 47
Registriert: Jul 2009

Themenautor/in

25.01.2010, 13:28

Hat sich erledigt...es geht viel einfacher....

Man kan einfach auf das Attribut des anonymen Objektes zugreifen, wenn man weiß das es existiert. Da ich die Attribute kenne, weil ich die AC "per Hand" fülle, ist das kein Problem.

PHP:
1
2
3
4
5
<?
// Beispiel
var beschreibung:String=dataGrid2.selectedItem.description
?>


Gruss
Es gibt Leute, die können Ihren Stammbaum bis zu denen zurückverfolgen, die noch darauf saßen. ^^
springer#9
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

25.01.2010, 13:29

selectedItem und getItemAt gibt immer Object zurück....
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
springer#10
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

25.01.2010, 13:33

in solchen fällen sollte man mit ValueObjects arbeiten, damit die typsicherheit gewährleistet ist. Object kann ja alles sein....
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2019 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de