Flashhilfe.de - Flash Community

variable an anderen geladenen mc übergeben [Flash 8]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Atticus#1
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

16.08.2007, 17:05

Hallo alle zusammen, ich habe mal wieder eine Frage^^ Ich habe einen Hauptflashfilm in dem ich eine globale variable habe. Ich habe sie deswegen global gemacht weil ich einen externen swf film in den Hauptfilm lade und diese variable dort verwenden muß. In dem geladenen flashfilm wo ich die globale variable brauche benutze ich sie für eine if abfrage. Ich habe allerings glaub ich das Problem das die variable nicht so schnell in den geladenen flashfilm übergeht weil die if abfrage oft nicht richtig funktioniert. Ich habe deshalb die vermutung das die variable nicht schnell genug an den geladenen flashfilm übertragen wird.

Meine Frage ist jetzt ob es einen Möglichkeit gibt das zu verhindern und die if abfrage erst ausführen zu lassen nach erfolgreicher übergabe dieser globalen Variable ??

Es wäre super wenn mir jemand Helfen könnte!!!

Gruß Atticus^^

Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


Atticus#2
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

16.08.2007, 22:55

Ich will ja nicht drängeln, aber es ist wirklich wiechtig und ich würde gerne wissen obe es da eie möglichkeit gibt das Problem zu beheben!! Ich wäre wirklich sehr dankbar !!!

Gruß Atticus^^

Atticus#3
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

17.08.2007, 23:03

Okay, einmal wollte ich es noch versuchen^^ Gibt es keine möglichkeit zu Prüfen ob eine variable richtig an einen anderen externgeladenen Film übergeben wurde ???

Gruß Atticus^^

mathis#4
Benutzerbild von mathis
Beiträge: 1443
Wohnort: bei Kiel
Registriert: Aug 2005

17.08.2007, 23:39

Ich würde ja gerne helfen, kann das Problem aber nicht nachvollziehen.
Wenn ich im Hauptfilm habe:
ActionScript:
1
2
3
_global.val = "abc";
this.createEmptyMovieClip("container", 0);
container.loadMovie("datei.swf");

Und in der zu ladenden Datei
die globale Variable im ersten Frame trace, dann bekomme ich stets das erwünschte Ergebnis.

Kann es sein, dass bei dir im Hauptfilm die _globale Variable erst nach dem Laden definiert wird?

mathis
Geändert von mathis am 17.08.07 um 23:39 Uhr
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


Atticus#5
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

20.08.2007, 00:44

Hallo mathis^^ Also ich lade die variablen alle am anfang in den hauptfim. Dann wird per Buttondruck ein neues swf in den hauptfil geladen und da sind die variablen ja schon vorhanden. Ich habe das gefühl das die Variablen nciht direkt an den neu geladenen Flashfilm der in den Hauptfilm geladen wird übergeben wird da da etwas nicht richtig funktioniert. Es wäre super wenn mir nur jemand bestätigen könnte das die variable sofort nach dem laden eigentlichschon an den neu geladen film übergeben wird oder ob dies eine zeit braucht. Den wenn nicht dann muß der Fehler irgendwo im Script des neu geladenen swf liegen^^

Gruß Atticus^^

pact kiz reman#6
Benutzerbild von pact kiz reman
Beiträge: 172
Registriert: May 2006

20.08.2007, 09:54

Soweit ich das jetzt verstanden habe müssten die Variablen zur Verfügung stehen. Die Vars sind ja bereits definiert wenn der neue Film geladen wird, stehen also immer zur Verfügung. Jetzt kannst du sie für deine Aktionen im AS des neuen Films sofort nutzen. Das AS des geladenen Films wird ja erst dann ausgeführt, wenn dieses auch wirklich geladen ist.

Um die Aktionen des neuen Films mit AS-Code aus dem Hauptfilm zu steuern, solltest du zunächst abfragen, ob der neue Film 100% geladen ist. Das kannst du einfach mit getBytesLoaded(); und getBytesTotal(); machen (wie Preloader) oder du schreibst in das AS des neuen Films ne Variable oder Aktion, die nach dem Laden übergeben/gestartet wird. Erst dann sollte die eigentliche Aktion im Hauptfilm den neuen Clip steuern.

Alternativ könntest du ja auch "normale" Variablen nutzen und sie mit Pfadangabe übergeben. Also _level0 und _root etc.

Gruß!

Gruss + Dank!
Patrick
Atticus#7
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

21.08.2007, 01:59

Hallo^^ Genau das mache ich ja, ich habe im Hauptfilm eine Globale Variable Festgelegt und eine bestimmte Aktion soll in dem neu geladnen SWF erst starten wenn die Variable aus dem Hauptfilm einen bestimmten wert hat. Dann veränder ich die variable aber in dem neuen Film nochmal damit eine Aktion in dem geladenen Film nicht 2 mal ausgeführt wird. Kann es sein das wenn ich in dem geladenen Film die globale Variable änder das sie nicht auch direkt im Hauptfilm geändert wird ??

Gruß Atticus^^

pact kiz reman#8
Benutzerbild von pact kiz reman
Beiträge: 172
Registriert: May 2006

21.08.2007, 08:14

Trace doch mal die Variable mit AS-Code im neu geladenen film oder lass sie dir z.B. in einem Textfeld anzeigen. Vielleicht kommt da ja gar nix an. Dann sehen wir weiter.

Wichtig ist natürlich auch, dass deine Funktion entsprechend so geschrieben ist, dass sie immer wieder nach der Variable fragt, diese aber nur dann ändert, wenn die gepplante Aktion passiert ist.

Neuer Ansatz, zu Not: Abgesehen davon, dass das eigentlich mit Variablen gehen sollte, nutze ich dafür gern FLash-Cookies.

Wenn du mehr von deinem Code rausrückst, könnten wir mal besser gucken.

later
Patrick

Gruss + Dank!
Patrick

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2020 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de