Flashhilfe.de - Flash Community

MC einblenden und ausblenden [Flash 8]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Atticus#1
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

09.05.2007, 15:06

Hallo, ich brauche Hilfe. Ich brauche eine funktion die einen MC einblenden läst und nach einer bestimmten zeit wieder ausblenden lässt.

Hat da jemand eine idde oder sowas schonmal gemacht ??

Gruß Atticus^^

mathis#2
Benutzerbild von mathis
Beiträge: 1443
Wohnort: bei Kiel
Registriert: Aug 2005

09.05.2007, 15:10

Wo genau ist das Problem?
Ein- und Ausblenden kannst du mit _visible und das mit der Zeit geht mit setInterval...

Achso, oder soll es langsam ausgeblendet werden?
Dann zum Beispiel so
ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
import mx.transitions.Tween; //Tween-Klasse importieren

var t:Tween; //Variable zum Ablegen der Tween-Instanz anlegen

//einblende-Funktion
function fadeIn():Void {
   t.stop(); //den alten Tween stoppen, falls der noch nicht abgeschlossen ist
   t = new Tween(mc, "_alpha", null, 0, 100, 1, true); //den neuen Tween erstellen: (ziel, eigenschaft, easing-Funktion, startWert, endWert, zeit in sek, sekunden benutzen)
   t.onMotionFinished = function() { //wenn der Tween fertig ist
      setTimeout(fadeOut, 2000); //rufe die Funktion zum ausblenden in 2 Sekunden auf
   }
}
//ausblende-Funktion
function fadeOut():Void {
   t.stop(); //den alten Tween stoppen, falls der noch nicht abgeschlossen ist
   t = new Tween(mc, "_alpha", null, 100, 0, 1, true); //den neuen Tween erstellen: (ziel, eigenschaft, easing-Funktion, startWert, endWert, zeit in sek, sekunden benutzen)
   t.onMotionFinished = function() {//wenn der Tween fertig ist
      setTimeout(fadeIn, 500); //rufe die Funktion zum einblenden in 0.5 Sekunden auf
   }
}

//los geht's...
fadeIn();


mathis
Geändert von mathis am 09.05.07 um 15:22 Uhr
Atticus#3
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

09.05.2007, 15:25

Super, danke für die Mühe !!! Ich probiere das mal eben aus und wenn es Probleme gibt dann melde ich mich^^

Gruß Atticus^^

Atticus#4
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

09.05.2007, 15:40

Super, danke das funktioniert prima !!!

Gruß Atticus^^

Atticus#5
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

09.05.2007, 15:49

Hab doch noch eine Frage^^ Ich möchte das so machen das man die Textfade01 immer verändern kann mit einer Variablen. Habe das mal so gemacht aber das geht nicht.

ActionScript:
1t = new Tween(["textfade0" + _global.fadetextzufall], "_alpha", null, 0, 100, 1, true); //den neuen Tween erstellen: (ziel, eigenschaft, easing-Funktion, startWert, endWert, zeit in sek, sekunden benutzen)


Weis du wie die richtige schreibweise ist ??

Gruß Atticus^^

Atticus#6
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

09.05.2007, 16:01

Habs^^

this["textfade0" + fadetextzufall]

Gruß Atticus^^


AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2022 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de