Flashhilfe.de - Flash Community

funktionen hintereinander ablaufen lassen [Flash MX]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Baron von Becks#1
Benutzerbild von Baron von Becks
Beiträge: 99
Registriert: Feb 2007

17.01.2008, 15:50

ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
function bildB(){
   k+=5;
   k1+=15;
   pause1=3000;
   _root.bildanim._alpha=k;
   _root.maske3._width=k1;
   if(_root.bildanim._alpha>=100 and _root.maske3._width>=_root.bildanim.width){
   
   _root.bildanim._alpha=100;
   _root.maske3._width=_root.bildanim.width;
   
   if (getTimer() >= aktuzeit+pause1) {
   jh+=5;
   j1+=15;
   _root.bildanim._alpha=100 - jh;
   _root.maske3._width=_root.bildanim._width - j1;
   if(_root.maske3._width>=_root.bildanim._width and _root.bildanim._alpha>=0){
   
   _root.maske3._width=0;
   _root.bildanim._alpha=0;
   ende = 2;
   delete bildb;
}
}
}
}


function bild2B(){
   k+=5;
   k1+=15;
   pause1 = 3000; //5000ms = 5s

   _root.bildanim2._alpha=k;
   _root.maske4._width=k1;
   if(_root.bildanim2._alpha>=100 and _root.maske4._width>=_root.bildanim2.width){
   _root.bildanim2._alpha=100;
   _root.maske4._width=_root.bildanim2.width;
   bedingung = 2;

   if (getTimer() >= aktuzeit+pause1 and bedingung == 2) {
   
   l+=5;
   ll+=15;
   _root.bildanim2._alpha=100 - l;
   _root.maske4._width=_root.bildanim2._width - ll;
   if (_root.bildanim2._alpha >= 0 and _root.maske4._width>=_root.bildanim2._width){
   _root.bildanim2._alpha=0;
   _root.maske4._width= 0;
   ende = 1;
   delete bild2b
   
   }
   
   }

   }
}

this.onEnterFrame=function(){
   bildb.call();
   if(ende==2 and ){
      bild2b.call();
   }
   }

Das sind meine 2 funktionen die bilder mit maske und alpha effekt ein und wieder ausblenden.
einzeln aufgerufen funktionieren die auch, ich will aber das die eine funktion anfängt wenn die andere aufhört. Ich seh aber immer nur noch wie das bild 2 ausgeblended wird wenn die Funktion bildb fertig ist.
obwohl die variable ende erst am ende von funktion 1 gesetzt wird.
Geändert von Baron von Becks am 17.01.08 um 15:52 Uhr
burnZ#2
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

17.01.2008, 15:53

Flash arbeitet Async. Das heisst im Klartext deine Funktion wird augerufen und anschliessend sofort weiter gearbeitet. Du solltest im Idealfall mx.utils.EventDispatcher oder mx.events.EventDispatcher (kenn mich in MX nich so aus) benutzen um jeweils weiterzumachen wenn der Dispatcher ein entsprechendes Event auslöst.

Ist halt ein Vorschlag. Wenn du damit nicht zurecht kommst schreib halt nochmal :)

Baron von Becks#3
Benutzerbild von Baron von Becks
Beiträge: 99
Registriert: Feb 2007

Themenautor/in

17.01.2008, 16:05

ne kann damit im moment überhaupt nix anfangen... werd ´mcih aber mal schlaumachen.

Baron von Becks#4
Benutzerbild von Baron von Becks
Beiträge: 99
Registriert: Feb 2007

Themenautor/in

17.01.2008, 16:22

also ich hab überhaupt keine ahnung wie ich das angehen soll. Kann mir da jemand starthilfe geben?
Geändert von Baron von Becks am 17.01.08 um 17:22 Uhr
Baron von Becks#5
Benutzerbild von Baron von Becks
Beiträge: 99
Registriert: Feb 2007

Themenautor/in

18.01.2008, 10:17

also wie kann ich klassen definieren und wie kann ich die dann wiederum steuern?
Ich hab vorher noch nie mit klassen oder nem dispatcher gearbeitet.

Tseng#6
Benutzerbild von Tseng
Beiträge: 51
Registriert: Oct 2007

18.01.2008, 10:20

Pauschal lässt sich das nicht beantworten. Da solltest du dich mit den Grundlagen der OOP vertraut machen. Ist ein sehr komplexes Thema. Allerdings sehr flexibel, soblad man es verstanden hat.

badskill#7
Benutzerbild von badskillFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 5285
Wohnort: Bernau (bei Berlin)
Registriert: Nov 2002

18.01.2008, 10:34

In Flash MX war noch nix mit Klassen.

Baron von Becks#8
Benutzerbild von Baron von Becks
Beiträge: 99
Registriert: Feb 2007

Themenautor/in

18.01.2008, 10:54

Also es muss doch eine Möglichkeit geben wie ich diese 2 funktionen hintereinander ablaufen lassen kann und zwar erst wenn die eine funktion durchgelaufen ist. oder sehe ich das falsch?

burnZ#9
Benutzerbild von burnZ
Beiträge: 2827
Wohnort: Bayern
Registriert: Aug 2005

18.01.2008, 11:48

Aber den dispatcher gabs doch oder badskill? ich meine schon...wenn nicht kann ich mir n beispiel sparen :\

badskill#10
Benutzerbild von badskillFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 5285
Wohnort: Bernau (bei Berlin)
Registriert: Nov 2002

18.01.2008, 11:52

In der Hilfe steht als Hinweis das:
ActionScript:
1Die EventDispatcher-Klasse wird nur dann unterstützt, wenn Sie in einem Dokument arbeiten, in dessen Veröffentlichungseinstellungen ActionScript 2.0 angegeben ist.

Ich weiss zwar, das spätere Unterversionen vom Flash 6 Player durchaus AS2 verstehen, aber das obere Skript ist AS1. Müsste man also erst zu AS2 umschreiben.
Viel Spass dabei ;)
Geändert von badskill am 18.01.08 um 11:53 Uhr
Baron von Becks#11
Benutzerbild von Baron von Becks
Beiträge: 99
Registriert: Feb 2007

Themenautor/in

18.01.2008, 15:52

kann ich trozdem ein beispiel bekommen wie das funktioniert wenn die veröffentlichungseinstellungen auf as2 gesetzt sind!?


AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2021 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de