Flashhilfe.de - Flash Community

Spiel: Zug beschleunigen und abbremsen durch drag & drop Steuerung [Flash CS4]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

on_release#1
Benutzerbild von on_release
Beiträge: 3
Registriert: Jan 2011

19.05.2013, 14:52

Hallo zusammen,

es gibt eine Sache, die möchte ich schon seit Monaten umsetzen: Ein Zug-Spiel.^^
Da sich meine Programmierkenntnisse (ActionScript 2.0) allerdings eher in Grenzen halten, wäre es nett, wenn ihr mir erstmal einen groben Überblick verschaffen könntet, und: Ist solch ein Spiel mit folgendem Lösungsansatz und in ActionScript 2.0 überhaupt möglich?


Folgende Idee:

Der Spieler sieht einen Zug von oben (dieser fährt immer auf dem gleichen Gleis).

Mithilfe von zwei Schiebereglern (einer für die Beschleunigung, der andere für das Abbremsen) setzt der Spieler den Zug in Bewegung, bzw. bremst ihn ab.

Diese drag & drop - Schieberegler sollen ein langsames Beschleunigen und Abbremsen ermöglichen (Ziel des Spiels ist zwar nicht, den Zug möglichst behutsam zu steuern, fände das aber ganz nett, um das Spiel ein klein wenig realistischer zu machen.).

Ziel des Spieles ist es, den Zug möglichst genau an einer Markierung (einem Bahnhof) zum Stehen zu bringen.
Wer zu spät bremst, schafft es nicht rechtzeitig anzuhalten.
Deshalb sollte man möglichst vorsichtig vorgehen, bereits frühzeitig die Geschwindigkeit verringern und langsam abbremsen.



Umsetzung (meine Idee):

Ein Bild eines Zuges von oben, das immer an der gleichen Stelle bleibt.
Sobald man beginnt, den Zug zu beschleunigen bewegt sich lediglich der Hintergrund.
Der Spieler sieht immer nur einen Ausschnitt der Strecke (Vorgelperspektive aus etwa 50m Höhe), nie aber die gesamte Strecke.
Die Strecke müsste also automatisch vorbeiscrollen (und die Scrollgeschwindigkeit je nach Schnelligkeit des Zuges anpassen)

Eine kleine Textbox am Fensterrand zeigt an, wie weit es noch bis zum nächsten Bahnhof ist.
Dazu muss diese aber "wissen", wo sich der Zug und der (nächste) Bahnhof befinden und so "live" den Wert (z.B. "1512 Meter") selbstständig ändern.



Alternative:

Sollte die Steuerung der Geschwindigkeit durch drag & drop - Schieberegler zu aufwendig sein, könnte ich mir auch vorstellen, den Zug lediglich durch Texteingabe zu steueren.
Man gibt in eine kleine Textbox einen Wert für km/h ein und in eine zweite Box den Wert für die Bremsstärke (also im Prinzip negative km/h Werte).
Sobald man die Eingabe eines Wertes bestätigt hat (klick auf Button oder Enter-Taste) kann man direkt einen neuen Wert eingeben.

Beispiel eines Beschleunigens durch Texteingabe:
000 (Standardwert)
010
050
070
100

(je nach dem, wie viele Werte man nacheinander eingibt, handelt es sich um eine sanfte oder starke Beschleunigung / Abbremsung)
Eine Beschleunigunsanimation, also wie im Beispiel von 10 auf 50 km/h ist nicht nötig, der Zug "springt" dann einfach von 10 auf 50 km/h, anstatt langsam schneller zu werden.



Würde mich sehr interessieren, ob so ein doch etwas anspruchsvolleres Projekt mit ActionScript 2.0 umsetzbar ist, und ob meine Lösungsansätze machbar sind.
Danke schonmal für Eure Antworten!

on_release
Geändert von on_release am 19.05.13 um 14:55 Uhr
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016



AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Online-Spiel Crossover [Flash 11] 05.06.2019 - Indy_Crossover
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2019 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de