Flashhilfe.de - Flash Community

LoadVars in Flash: Daten senden über PHP nach MySQL [Flash 8]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

kriss75#1
Benutzerbild von kriss75
Beiträge: 13
Wohnort: Tübingen
Registriert: Jan 2008

19.01.2008, 21:00

Hallo ihr Cracks,

ich hab noch keine Erfahrung mit php und mySQL, deshalb hänge ich jetzt auch ziemlich in der Luft.
Mein Problem ist, dass ich aus einem Flash-Formular Adressdaten etc. in eine Datenbank einfügen möchte. Ich hatte mir das so vorgestellt, dass ich mit LoadVars.sendAndLoad die Daten an ein php-script sende, welches die Daten auswertet und in die Datenbank einfügt. Danach soll das php-script eine xml-Datei anlegen bzw. aktualisieren, mit der ich dann eine Such-Liste in Flash befülle (xml nach Flash funktioniert auch prima).
Zum Schluss soll dann eine Variable vom php-script an Flash zurückgegeben werden und dort im Erfolgsfall die Erfassung der Daten bestätigen.
Aber bisher passiert noch gar nix, z.B. lässt die Flash-Hilfe mich auch nicht wirklich erkennen, wie ich mit LoadVars korrekt arbeite.

Das ist der Actionscript-Code:

ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
var sendeObj:LoadVars = new LoadVars();
var ladeObj:LoadVars = new LoadVars();

LadeObj.onLoad = transfer();

function transfer(is_ok) {
   if(is_ok) {
      _root.answer_txt.text = ladeObj.antwort;
   } else{
      _root.answer_txt.text = "Laden gescheitert";
   }
};

function anlegen(inhalt){
   sendeObj.in01 = inhalt01;
     // weitere Variablen
   sendeObj.in38 = inhalt38;
   sendeObj.sendAndLoad("anlegenK.php", ladeObj, "POST");
};


Dazu kommt dann noch der php-Code:

PHP:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
/* Verbinden und wählen der Datenbank */
   $link = mysql_connect("webserver", "+++", "+++");
   mysql_select_db("+++", $link);

   /*Datenübernahme aus Flash*/
   $x1 = $_POST['in01'];
   // weitere Variablen
   $x38 = $_POST['in38'];

   $imports = array($x1,
   // weitere Variablen
   $x38);
                   
   $field = array(code01,
   // weitere Variablen
   code38);

   /*Daten in Tabelle einfügen*/
   if(is_object($link)){
      for(i = 0; i < 35; i++){
        $sql = "INSERT INTO table1 ($field[i]) VALUES ($imports[i])";
     }
   }

   /*Daten in XML &uuml;bertragen*/
   $suche = "SELECT code01, code03, code04 FROM table1";
   $result = $mysql->query($suche);
   $fname = "file.xml"
   $fp = $fopen($fname, "w");
   fputs($fp, '<?xml version="1.0" encoding="ISO8859-1" ?>');
   fputs($fp, "<eins>");
   while($rs = $result->fetch_assoc()){
      fputs($fp, "<zwei>");
      fputs($fp, "<drei>" . {$rs['code04']} . "</drei>");
      fputs($fp, "<vier>" . {$rs['code03']} . "</vier>");
      fputs($fp, "<fuenf>" . {$rs['code01']} . "</fuenf>");
      fputs($fp, "</zwei>");
   };
   fputs($fp, "</eins>");
   fclose($fp);
   unlink($fname);

   mysql_free_result($result);

   /* Verbindung schliessen */
   mysql_close($link);
   
   /* Erfolgsmeldung an Flash */
   $antwort = "erfolgreich geladen";
   echo "&antwort = $antwort&";


Könnt ihr meinem trotteligen Hirn auf die Sprünge helfen?
isch hätt do gern amol a problem...
Schlagwörter: LoadVars, MySQL, PHP
springer#2
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

20.01.2008, 22:31

ActionScript:
1LadeObj.onLoad = transfer(); // das klappt nicht, wenn dann ohne "()", nur "= transfer;"


schon mal so versucht?

ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
LadeObj.onLoad = function(is_ok) {
    if(is_ok) {
        _root.answer_txt.text = ladeObj.antwort;
    } else{
        _root.answer_txt.text = "Laden gescheitert";
    }
};
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
Geändert von springer am 20.01.08 um 22:32 Uhr
kriss75#3
Benutzerbild von kriss75
Beiträge: 13
Wohnort: Tübingen
Registriert: Jan 2008

Themenautor/in

21.01.2008, 22:02

Danke, das mit der Klammer war schon mal ein guter Tipp. Blöderweise funktioniert mein Code aber trotzdem nicht.
Die LoadVars-Frage an sich ist geklärt, ich hab kapiert wie ich die Variablen auslese, allerdings steht die Variable aus PHP jetzt in meiner Flash-Ausgabe und nicht der Wert, den die Variable enthält.

In PHP han ich jetzt stehen

PHP:
1
2
3
4
5
6
<?
$ausgabe 
'Das ist die Variable';

echo = 
'&antwort=$ausgabe&';
?>


Als Ausgabe erhalte ich dann $ausgabe.

Trotzdem schon mal danke an springer.
isch hätt do gern amol a problem...
Geändert von kriss75 am 22.01.08 um 00:05 Uhr

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2020 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de