Flashhilfe.de - Flash Community

Was bedeutet "return"? [Flash 9]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Flashgirl#1
Benutzerbild von Flashgirl
Beiträge: 40
Registriert: Nov 2006

28.09.2010, 15:34

Hallo Forum,

ich suche mir gerade den Googlewolf, weil ich nicht verstehe, was "return" bedeutet.

Es steht am Ende einer Funktion, soviel weiß ich schon und gibt immer einen Wert zurück.
Was ich nun nicht verstehe, ist, an wenn oder was gibt return einen Wert zurück.

Kann mir dazu jemand bitte ein kleines eindrückliches einfaches Beispiel aufzeigen???
derFloh#2
Benutzerbild von derFloh
Beiträge: 992
Wohnort: ..::LAGE::..
Registriert: Apr 2006

28.09.2010, 15:39

hey flashgirl,
mit der rückgabe liegst du ganz richtig.
hier mal ein kleines beispiel:

ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
var meinErgebnis : Number = addiere( 3, 8 );
trace( meinErgebnis );


function addiere( a, b ) : Number
{
     var c : Number = a + b;
     return c;
}


grüße
 flo

EDIT:
in der hilfe findest du eine ausführliche beschreibung mit einem ähnlichen beispiel... :)
www.heimatdesign.com
Florin Sans - Buy on myFonts / Fontspring
Geändert von derFloh am 28.09.10 um 15:43 Uhr
Flashgirl#3
Benutzerbild von Flashgirl
Beiträge: 40
Registriert: Nov 2006

Themenautor/in

28.09.2010, 16:06

Ah, es meint also, dass man z.b. mit den Parametern der Funktion etwas anstellen kann (z.b. sie addieren) und wenn man diesen Parametern einen konkreten Wert zuteilt, die Funktion ausführt, kann man so, wie auf der Adobe-Seite beschrieben, beispielsweise eine Variable mit der Summe aus den Parametern einer Funktion befüllen, indem man ihr diese Funktion zuweist.

ActionScript:
1
2
3
4
5
function sum(a:Number, b:Number, c:Number):Number {
      return (a + b + c);
}
var newValue:Number = sum(4, 32, 78);
trace(newValue); // 114


Ich könnte aber auch irgendeinen anderen Wert via return zurück geben (also ohne die Funktionsparameter für eine Berechnung zu verwenden).
Wozu dass Sinn machen soll... keine Ahnung, wie mir generell nicht klar ist, wieso ich nicht, einfach die (siehe Adobebeispiel) Summe der Parameter in eine 4. Variable schreiben kann und diese dann der newValue-Variable außerhalb der Funktion zuweisen kann.

ActionScript:
1
2
3
4
5
function sum(a:Number, b:Number, c:Number):Number {
 
      d:Number = a + b + c;
}
var newValue:Number = d;


Wobei mir hier dann wiederum nicht klar ist, wie ich a b c die Werte zuweise. Ich brauche also noch eine Funktion, oder?? Daher würde die Verwendung von return, wie oben, plötzlich Sinn machen.


Sehe ich das richtig so??
mikemike#4
Benutzerbild von mikemike
Beiträge: 125
Registriert: Jan 2010

28.09.2010, 17:28

Also das:
ActionScript:
1
2
3
4
5
function sum(a:Number, b:Number, c:Number):Number {
 
        d:Number = a + b + c;
}
var newValue:Number = d;

geht auf jeden Fall nicht da die Variable "d" in der Funktion definiert wurde. Sie gibt es außerhalb der Funktion einfach nicht. Was möglich wäre:
ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
var d:Number;
function sum(a:Number, b:Number, c:Number):Number {
 
        d = a + b + c;
}
var newValue:Number = d; //jetzt würde d aber noch keinen Wert haben
//du musst vorher die Funktion aufrufen
sum(5,3,4);

Und jetzt könntest du diese beiden Anweißungen in eine fassen, wenn du return verwendest:
ActionScript:
1
2
3
4
5
function sum(a:Number, b:Number, c:Number):Number {
 
        return a + b + c;
}
var newValue:Number = sum(1,2,3);
Treffen sich ein Stein und ein Brett.
Der Stein: "Hi, Ich bin ein Stein"
Das Brett: "Wenn du Einstein bist, bin ich Brett Pitt"
Flashgirl#5
Benutzerbild von Flashgirl
Beiträge: 40
Registriert: Nov 2006

Themenautor/in

28.09.2010, 17:32

Wow, danke, jetzt hab ich es endlich verstanden!!!

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2022 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de