Flashhilfe.de - Flash Community

URL escape Funktion in AS3 anwenden ??? [Flash 9]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Atticus#1
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

25.03.2009, 17:22

Hallo^^

Ich habe im Moment ein Problem mit der Umwandlung einer URL. Ich habe ein Script in AS2 das Prima funktioniert. Es sieht so aus:

ActionScript:
1proxy_path + "?url=" + escape("http://www.youtube.com/get_video_info?&video_id=" + vid1_ID)


Als Ergebnis erhalte ich:

ActionScript:
1proxy.php?url=http%3A%2F%2Fwww%2Eyoutube%2Ecom%2Fget%5Fvideo%5Finfo%3F%26video%5Fid%3DThuid3h%5F2U0


dieses Ergebnis ist auch richtig und so wie es sein soll :) Aber jetzt kommt mein Problem, ich brauche das ganze in AS3. Deshalb habe ich das hier gemacht:

ActionScript:
1ProxyPath + "?url=" + escape("http://www.youtube.com/get_video_info?&video_id=" + MediaID)


Aber da erhalte ich folgendes Ergebnis:

ActionScript:
1proxy.php?url=http%3A//www.youtube.com/get_video_info%3F%26video_id%3DThuid3h_2U0


Und das ist falsch. Ich vermute das es an der Escape funktion liegt. Den die Zeichen //, ., _ werden nicht umgewandelt in AS3.

Es wäre super nett wenn mir jemand sagen könnte woran das liegt!!!

Vielen Dank schonmal für eure Mühe!!!

Gruß Atticus^^
Geändert von Atticus am 25.03.09 um 17:25 Uhr
springer#2
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

25.03.2009, 18:23

hi,
hier mal lesen...

und mal danach suchen:

ActionScript:
1encodeURIComponent(....);
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
Atticus#3
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

25.03.2009, 18:33

Hi springer^^

Erstmal vielen Dank!!! Mit der Funktion encodeURIComponent werden schonmal die Schrägstriche(/) schonmal mit umgewandelt. Jetzt fehlen aber noch die Punkte(.) und die Unterstriche(_).

Hast du eine Idee wie das noch umgewandelt werden kann ??? In dem Beitrag des links wird das leider auch nicht geschildert.

Vielen Dank !!!

Gruß Atticus^^
Atticus#4
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

25.03.2009, 21:15

Hallo^^

Ich ahbe es jetzt mal auf diesem Wege versucht:

ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
var str1:String = "4_294543584_34";

for(var i=1; i < str1.length; i++) {
   
if(str1.charAt(1) == "_")
{
  str1 = str1.substring(0, 1).concat("%5F", str1.substring(2, str1.length))

}

}
trace (str1);


Allerdings weis ich nciht ob diese Lösung die beste ist. Außerdem wird bei dieser Lösung komischerweise nur der erste Unterstrich umgewandelt, der 2 wird garnicht mehr beachtet.

Weis jemand warum ???

Vielen Dank schonmal!!!

Gruß Atticus^^
badskill#5
Benutzerbild von badskillFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 5285
Wohnort: Bernau (bei Berlin)
Registriert: Nov 2002

25.03.2009, 21:31

Hi,
ich glaub was du suchst ist eher das:
ActionScript:
1escapeMultiByte
Atticus#6
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

25.03.2009, 21:35

Hi badskill^^

Vielen Dank, ich werde mir das direkt mal anschauen :)

Gruß Atticus^^
Atticus#7
Benutzerbild von Atticus
Beiträge: 1411
Wohnort: Leverkusen
Registriert: Jul 2006

Themenautor/in

25.03.2009, 21:54

Super :)

Jetzt funktioniert alles Prima und der Link sieht in As3 genauso aus wie in AS3 ;)

Vielen Dank nochmal !!!

Gruß Atticus^^

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2021 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de