Flashhilfe.de - Flash Community

MC auf Hintergrund scrollen [Flash 11]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Destination#1
Benutzerbild von Destination
Beiträge: 32
Registriert: May 2011

09.05.2011, 17:39

Hallo,

Habe ne frage habe dazu noch nicht viel Gefunden.
Also ich Will einen MC der in der Mitte steht nichts tut will auf einem Hintergrund der ca 2000x2000 px groß ist mitscrollt also der Hintergrund sollte dann ca 20000x20000 px sein.
Diese bewegung soll in jede Richtung gehen ich Hoffe ihr versteht was ich meine und bitte nicht zu kompliziert die Antwort Arbeite mit Flash erst 1/4 - 1/2 Jahr.

Danke wenn ihr eine Lösung habt.

MFG:Destination
Schlagwörter: bewegen, Hintergrund
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


springer#2
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

09.05.2011, 17:43

hi,
wenn du deine frage etwas verständlicher formulieren würdest, könntest du deine Chance eine unkomplizierte antwort zu erhalten um ein vielfaches erhöhen... ;-)
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
Destination#3
Benutzerbild von Destination
Beiträge: 32
Registriert: May 2011

Themenautor/in

09.05.2011, 18:16

Ja ich weiß ist schwer zum verstehen also ich machs mal ganz leicht.

1. In der Mitte befindet sich ein MC der immer stehen bleibt also sich nicht bewegt nichts tud
2. Ein Hintergrund der ca 2000x2000 px groß sein der sollte sich aber mitscrollen auf 20000x20000px also sollte der sich leicht mitscrollen
3. Wenn ich Links vom MC klicke soll er sich nach links bewegen auf den hintergrund bzw nach rechts dann nach rechts bewegen und nach oben und unten auch also in jede richtung damit meine ich nicht nur die 4 richtung sondern alles schräg usw.

Und wenns klappt könntest du mir bitte noch was suchen. Das sich den MC wenn ich links klicke nach links dreht also der mc der in der mitte steht ausrichten kann ich selber:)
Wenns klappt Danke
Und Danke für den Schnellen Support:)

mfg.destination^^
Destination#4
Benutzerbild von Destination
Beiträge: 32
Registriert: May 2011

Themenautor/in

10.05.2011, 17:12

|B|ump
|U|p
|M|y
|P|ost

//Wenn ich gegen welche Regeln verstoßen habe bitte melden danke:)
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


Destination#5
Benutzerbild von Destination
Beiträge: 32
Registriert: May 2011

Themenautor/in

11.05.2011, 19:57

Hat keiner eine Lösung???
cedddy#6
Benutzerbild von cedddy
Beiträge: 572
Registriert: May 2007

11.05.2011, 21:32

erstmal kann man auf der stage nicht einen movieclip anbringen der 3500x3500 ca ... überschreitet das heißt du musst mehrere kleinere movieclips machen und jeden entsprechend hinzufügen/durch den hintergrund laufen lassen
Bitte keine pn´s wegen irgendwelchen fragen zu Threads, dafür gibt es sie ja schließich
mikemike#7
Benutzerbild von mikemike
Beiträge: 125
Registriert: Jan 2010

11.05.2011, 21:36

Ich wüde so vorgehen (wenn ich dein Problem richtig verstanden habe ^^):
ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
//hero_mc: dein mittlerer MovieClip
//map_mc: deine 2000px*2000px Karte
addEventListener(MouseEvent.CLICK, moveMap);

function moveMap(evt:MouseEvent):void {
  var distX:Number = this.mouseX - hero_mc.x;
  var distY:Number = this.mouseY - hero_mc.y;
 
  map_mc.x -= distX;
  map_mc.y += distY;
  //Das wars eigentlich schon
//Du kannst natürlich noch so Animieren einbauen sodass die Karte sich flüssiger bewegt
//Begrenzugen würde ich auch benutzen,damit die Karte nicht zu weit gescrollt wird z.B:
if (map_mc.x < 0) {
  mao_mc.x = 0;
  }
}
}


Zum drehen an den Mauszeiger würde ich dir Math.atan2() empfehlen, berrechnet den Winkel zwischen zwei Punkten.
Treffen sich ein Stein und ein Brett.
Der Stein: "Hi, Ich bin ein Stein"
Das Brett: "Wenn du Einstein bist, bin ich Brett Pitt"
Geändert von mikemike am 11.05.11 um 21:38 Uhr
Destination#8
Benutzerbild von Destination
Beiträge: 32
Registriert: May 2011

Themenautor/in

12.05.2011, 17:15

Danke für den Code der klappt den werd ich weiterverwenden und ccceddy doch kann ich ich kann bis maximal irgendwas 9000x9000 px machen habe adobe flash pro cs 5 und du?? vllt ahst du älteres und dort klappt es nicht kann gut möglich sein

mfg.desti und danke:)
cedddy#9
Benutzerbild von cedddy
Beiträge: 572
Registriert: May 2007

12.05.2011, 17:36

doch doch schau dir das displayObject mal genau an
[zitat]
If set to true, Flash runtimes cache an internal bitmap representation of the display object. This caching can increase performance for display objects that contain complex vector content.

All vector data for a display object that has a cached bitmap is drawn to the bitmap instead of the main display. If cacheAsBitmapMatrix is null or unsupported, the bitmap is then copied to the main display as unstretched, unrotated pixels snapped to the nearest pixel boundaries. Pixels are mapped 1 to 1 with the parent object. If the bounds of the bitmap change, the bitmap is recreated instead of being stretched.

If cacheAsBitmapMatrix is non-null and supported, the object is drawn to the off-screen bitmap using that matrix and the stretched and/or rotated results of that rendering are used to draw the object to the main display.

No internal bitmap is created unless the cacheAsBitmap property is set to true.

After you set the cacheAsBitmap property to true, the rendering does not change, however the display object performs pixel snapping automatically. The animation speed can be significantly faster depending on the complexity of the vector content.

The cacheAsBitmap property is automatically set to true whenever you apply a filter to a display object (when its filter array is not empty), and if a display object has a filter applied to it, cacheAsBitmap is reported as true for that display object, even if you set the property to false. If you clear all filters for a display object, the cacheAsBitmap setting changes to what it was last set to.

A display object does not use a bitmap even if the cacheAsBitmap property is set to true and instead renders from vector data in the following cases:

The bitmap is too large. In AIR 1.5 and Flash Player 10, the maximum size for a bitmap image is 8,191 pixels in width or height, and the total number of pixels cannot exceed 16,777,215 pixels. (So, if a bitmap image is 8,191 pixels wide, it can only be 2,048 pixels high.) In Flash Player 9 and earlier, the limitation is is 2880 pixels in height and 2,880 pixels in width.
The bitmap fails to allocate (out of memory error).
The cacheAsBitmap property is best used with movie clips that have mostly static content and that do not scale and rotate frequently. With such movie clips, cacheAsBitmap can lead to performance increases when the movie clip is translated (when its x and y position is changed).

[/zitat]
Bitte keine pn´s wegen irgendwelchen fragen zu Threads, dafür gibt es sie ja schließich
Geändert von cedddy am 12.05.11 um 17:37 Uhr
Destination#10
Benutzerbild von Destination
Beiträge: 32
Registriert: May 2011

Themenautor/in

12.05.2011, 19:15

Hmmm naja ich glaub dir das kommt mir eh ein bischen klein vor . . .

mfg.desti

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2020 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de