Flashhilfe.de - Flash Community

Elemente größer und wieder kleiner skalieren [Flash 10]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

EdithSchmitt#1
Benutzerbild von EdithSchmitt
Beiträge: 11
Registriert: Mar 2011

02.11.2011, 20:24

Hallo,

ich docktere schon seit zwei Tagen an einem Problem und habe leider immer noch keine Lösung.

Ein Element soll sich grösser skalieren, eine Sekunde stoppen und sich dann in gleicher Geschwindigkeit wie beim größer werden, wieder auf die Ursprungsgröße zurück skalieren.

Größer skalieren funktioniert, aber leider skaliert das Element in einem Ruck wieder zurück.
Was mache ich falsch?
Hier der Code:
ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
import fl.transitions.Tween;
import fl.transitions.easing.*;

var scale2:Tween;

if
(scale2 = new Tween (kleosan_mc,"scaleX",Strong.easeInOut, kleosan_mc.scaleX, 1, 0.5, true),
scale2 = new Tween (kleosan_mc,"scaleY",Strong.easeInOut, kleosan_mc.scaleY, 1, 0.5, true)){
 
  scale2 = new Tween (kleosan_mc, "scaleX", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleX, 1.6, 1.5,true);
  scale2 = new Tween (kleosan_mc, "scaleY", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleY, 1.6, 1.5,true);
}
stop();
setTimeout(function(mc:MovieClip):void{mc.play();}, 1000, this); //<- 1000 für 1 sekunde 


var scale22:Tween;


if
(scale22 = new Tween(kleosan_mc, "scaleX", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleX, 1.6, 1.5, true),
scale22 = new Tween(kleosan_mc, "scaleY", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleY, 1.6, 1.5, true)){
 
  scale22 = new Tween(kleosan_mc, "scaleX", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleX, 1, 0.5,  true);
  scale22 = new Tween(kleosan_mc, "scaleY", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleY, 1, 0.5,  true);
}

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Gruß,
Edith
Schlagwörter: easeinout, skalieren
Geändert von EdithSchmitt am 03.11.11 um 09:38 Uhr
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


EdithSchmitt#2
Benutzerbild von EdithSchmitt
Beiträge: 11
Registriert: Mar 2011

Themenautor/in

03.11.2011, 08:18

Kann mir keiner helfen?
skoda#3
Benutzerbild von skoda
Beiträge: 1189
Wohnort: Boston MA
Registriert: Feb 2006

03.11.2011, 14:03

ehhh du kannst doch keine tween in dem parameter der if bedingung machen

function tewwn gross -> var setzen das alles gross ist

wenn der tween zu ende ist den timer

function tween klein  -> var sezten das alles klein ist

zum steuern der if kannste dann diene variable abfragen und somit steuern
no one died when clinton lied
RustyCake#4
Benutzerbild von RustyCake
Beiträge: 1776
Wohnort: Laimbach 6 1/2
Registriert: Nov 2002

03.11.2011, 16:01

So was in er Art?
Ist die "tweener-Klasse", da ich die Flash-Kiste nicht mag ;)

ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
import com.caurina.transitions.Tweener;
var ready:Number = 0;
Tweener.addTween(mc,{scaleY:2, time:2,transition:"easeInExpo",onComplete:setBack});
Tweener.addTween(mc,{scaleX:2, time:2,transition:"easeInExpo",onComplete:setBack});
function setBack():void
{
     ready++;
     if (ready>=2)
     {
        backFunk();
     }
}
function backFunk()
{
     Tweener.addTween(mc,{scaleY:1, time:2, delay:5, transition:"easeOutExpo"});
     Tweener.addTween(mc,{scaleX:1, time:2, delay:5,transition:"easeOutExpo"});
}

Mit "delay" steuerst Du die Verzögerung.
Bitte keine Fragen, zu Flash per PM. Dazu ist das Forum da. Danke MFG_RustyCake!
"Wer tanzen will, muss erst gehen lernen"
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


EdithSchmitt#5
Benutzerbild von EdithSchmitt
Beiträge: 11
Registriert: Mar 2011

Themenautor/in

03.11.2011, 21:32

Hallo,

Sorry, bin noch nicht so fit in ActionScript.
Vielen Dank für Eure Hilfe! Da war ich wohl mächtig auf dem Holzweg.

Werde mir das zu Gemüte führen und mich melden, wenn ich verstanden habe, wie ich es besser machen muss.

Viele Grüße
Edith
RustyCake#6
Benutzerbild von RustyCake
Beiträge: 1776
Wohnort: Laimbach 6 1/2
Registriert: Nov 2002

03.11.2011, 22:38

Hier noch mit der Flash-Kiste.
Einmal die Bewegung.
ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
var myT1B = new Tween(mc,"scaleX",Strong.easeInOut,1,3,1,true);
var myT2B = new Tween(mc,"scaleY",Strong.easeInOut,1,3,1,true);

myT1B.addEventListener(TweenEvent.MOTION_FINISH, onFinish1);
function onFinish1(e:TweenEvent):void
{
     setTimeout(funky,2000);
}
function funky()
{
     var myT1S = new Tween(mc,"scaleX",Strong.easeInOut,3,1,1,true);
     var myT2S = new Tween(mc,"scaleY",Strong.easeInOut,3,1,1,true);
}

Die Bewegung als Wiederholung.
ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
var myT1 = new Tween(mc, "scaleX", Strong.easeInOut, 1,3, 1, true);
var myT2 = new Tween(mc, "scaleY", Strong.easeInOut, 1,3, 1, true);

myT1.addEventListener(TweenEvent.MOTION_FINISH, onFinish1);
function onFinish1(e:TweenEvent):void {
  setTimeout(e.target.yoyo,2000);
}
myT2.addEventListener(TweenEvent.MOTION_FINISH, onFinish2);
function onFinish2(e:TweenEvent):void {
  setTimeout(e.target.yoyo,2000);
Bitte keine Fragen, zu Flash per PM. Dazu ist das Forum da. Danke MFG_RustyCake!
"Wer tanzen will, muss erst gehen lernen"
EdithSchmitt#7
Benutzerbild von EdithSchmitt
Beiträge: 11
Registriert: Mar 2011

Themenautor/in

04.11.2011, 00:12

Hallo,

jetzt funktioniert es.

ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
import fl.transitions.Tween;
import fl.transitions.easing.*;
import fl.transitions.TweenEvent;


var tweenX:Tween;
var tweenY:Tween;

function tweenBig():void{
    tweenX = new Tween (kleosan_mc, "scaleX", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleX, 1.6, 1.4,true);
    tweenY = new Tween (kleosan_mc, "scaleY", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleY, 1.6, 1.4,true);
    }
function tweenSmall():void{
    tweenX = new Tween(kleosan_mc, "scaleX", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleX, 1, 1.4, true);
    tweenY = new Tween(kleosan_mc, "scaleY", Strong.easeInOut,kleosan_mc.scaleY, 1, 1.4, true);
}

tweenBig();
setTimeout(tweenSmall,1600);



Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe!

Viele Grüße
Edith

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2020 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de