Flashhilfe.de - Flash Community

SwapDepths Problem Hilfe [Flash 9]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

Bonedog#1
Benutzerbild von Bonedog
Beiträge: 3
Registriert: Apr 2011

08.04.2011, 16:12

Hallo,
ich habe eine Frage. ich kenne mich absolut nich mit Actionscript aus muss aber leider etwas darin bauen. folgende frage ich habe eine berlinkarte und lauter standorte darauf. jeder standort ist ein mc. und hat folgenden actionscipt:

"on (rollOver) {
   this.swapDepths(10)
    gotoAndStop(2)
}
on (rollOut) {
    this.swapDepths(1)
   gotoAndStop(1)
}  "

problemist dass der Mc dann im vordergrund bleibt. ich benötige aber einen befehl mit dem ich meine mc auslese, bei mouse over nach vorne hole und bei mouse out wieder an die gleiche position (z-index) stellt. kann mir jemand helfen??? vielen vielen dank.
Schlagwörter: hilfe swapdepths, neuling
Sleepingbeast#2
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

08.04.2011, 16:40

Hallo,

hast du schonmal versucht, die "alte" Position beim rollOver in einer Variablen zwischenzuspeichern und beim rollOut wieder auszulesen?
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'
Bonedog#3
Benutzerbild von Bonedog
Beiträge: 3
Registriert: Apr 2011

Themenautor/in

08.04.2011, 16:45

nein, das problem ist das ich davon echt keine ahnung habe und versuche mir das aus dem netz zusammen zu stückeln.. hättest du ein codefragment was ich einbauen kann? ich weiss nicht einmal wie man eine variable übergibe...sorry :-(
Sleepingbeast#4
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

08.04.2011, 16:54

Ist doch kein Problem...so haben wohl die meisten von uns angefangen.
Erstmal geb ich dir noch den Tipp, deine Scripts nicht direkt in die MovieClips zu schreiben, sondern nur in EIN Schlüsselbild auf der Hauptzeitleiste. Bei etwas umfangreicheren Scripts wirst du es zu schätzen wissen, wenn du den kompletten Code an einer zentralen Stelle hast.
Aber vielleicht wäre es einfacher, wenn du deine fla-Datei hier mal hochlädst.
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'
Bonedog#5
Benutzerbild von Bonedog
Beiträge: 3
Registriert: Apr 2011

Themenautor/in

08.04.2011, 17:15

man meine datei iat zu gross verdammt. die hat 600 kb obwohl ich alles rausgelöscht habe
Sleepingbeast#6
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

08.04.2011, 17:22

na ich versuch dir mal schnell was zusammenzubasteln.....vielleicht reicht das schon als "Denkanstoß"
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'
RustyCake#7
Benutzerbild von RustyCake
Beiträge: 1776
Wohnort: Laimbach 6 1/2
Registriert: Nov 2002

08.04.2011, 17:43

Lösungsansatz.
ActionScript:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
var mcArray:Array = [this.blau_mc, this.rot_mc, this.orange_mc, this.lila_mc, this.gruen_mc, this.gelb_mc];
for (var i:Number = 0; i<mcArray.length; i++) {
     mcArray[i].depth = mcArray[i].getDepth();// für jeden Button_mc den ursprünglichen Depth speichern
   mcArray[i].onRollOver = function() {
        this.swapDepths(this._parent.getNextHighestDepth());// schieb den Button_mc auf die höcheste Ebene
   };
     mcArray[i].onRollOut = function() {
        this.swapDepths(this.depth);// schieb den Button_mc auf die ursprünglichen Ebene
   };
}

Geht aber nur mit MovieClips als Buttons, nicht mit gemeinen Buttons ;-)
Bitte keine Fragen, zu Flash per PM. Dazu ist das Forum da. Danke MFG_RustyCake!
"Wer tanzen will, muss erst gehen lernen"
Sleepingbeast#8
Benutzerbild von Sleepingbeast
Beiträge: 579
Wohnort: Halle
Registriert: Apr 2005

08.04.2011, 18:01

Da brauch ich ja gar nicht weiter zu basteln, Rusty war mal wieder schneller ;) Und in die Richtung wäre es bei mir auch gegangen.
Wichtig ist Rustys Hinweis "Geht aber nur mit MovieClips als Buttons, nicht mit gemeinen Buttons". Falls du zukünftig weiter mit Flash/ActionScript entwickeln willst, empfehle ich dir generell MovieClips statt Buttons zu verwenden. MovieClips sind wesentlich flexibler zu handhaben und können mit weitaus mehr Eigenschaften belegt werden. Allerding vermute ich mal, dass die Verwendung von Buttons eine Anwendung um 0,00005% performanter macht ;)
_________________________________________________________
Um Rekursion wirklich zu verstehen, muss man zuerst Rekursion verstehen.
null != 'null' != 0 != '0'

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   phpwelt.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Impressum
© 1999-2022 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de