Flashhilfe.de - Flash Community

Mehrere Buttons für jeweilige Position eines Filmes [Flash 10]

 


AntwortenRegistrieren Seite1  

trimaro#1
Benutzerbild von trimaro
Beiträge: 28
Wohnort: Herxheim bei Landau
Registriert: Nov 2009

12.07.2010, 15:41

Hallo Freunde,

ich bin dabei, für ein Intro eine Flasch-Animation (mittels CS3) zu erstellen, die Navigations-ähnlich per mehrerer Buttons (Schaltflächen) gesteuert werden soll. (Ich füge in der Anlage 2 Bilder hinzu).
Das ganze soll folgendermaßen funktionieren:
Drücke ich den betreffenden Butten, soll der Film auf das festgelegte Schlüsselbild (z.B.191) der Zeitleiste springen und von dort aus weiterlaufen. Genauso sollen auch die anderen Buttons funktionieren. Ich möchte dem Betrachter also die Möglichkeit bieten, per Druck auf den Buttons von der einen Stelle des Filmes zur anderen „springen“ zu können. 
Weiß jemand den (geeigneten) Befehl – anstelle: “on (press){gotoAndPlay(191);}“, den ich (z.B.) auf den ersten Button gesetzt habe?
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


vindel#2
Benutzerbild von vindelFlashhilfe.de Moderator
Beiträge: 3000
Wohnort: Köln
Registriert: Oct 2007

12.07.2010, 15:54

Hallo,

also zum "rumspringen" ist deine Syntaxe schon richtig, aber momentan sagst du Flash, wer soll im Button auf die Frame springen. du musst vor das "gotoAndPlay()" noch ein "_parent." schreiben.
 Also:
ActionScript:
1_parent.gotoAndPlay(191);
public Weltformel(Problem){
      if (Problem gelöst) return Lösung;
      else Weltformel(kleiners Problem);
}
trimaro#3
Benutzerbild von trimaro
Beiträge: 28
Wohnort: Herxheim bei Landau
Registriert: Nov 2009

Themenautor/in

12.07.2010, 16:31

Vielen Dank für die prompte Antwort, leider funktioniert es immer noch nicht!

Vielleicht habe ich die Thematik (und meinen Aufbau) nicht genau erklärt: Der Film beinhaltet
3300 Bilder unterteilt in fünf Themengebiete für jedes ich einen Button angelegt habe. Von Bild_1 bis Bild_3300 laufen die fünf Produktgruppen des Kunden in Schleife ab, wobei beim Wechsel der einen in die andere Poduktgruppe sich auch die Farbe des betreffenden Button verändert (Roll-over-Effekt).
So kann sich der Betrachter (wie ich hoffe) am besten orientieren, wo er sich momentan befindet.
Möchte er die eine oder andere Produktgruppe überspringen, soll er nur auf den gewünschten Button zu drücken brauchen.
Zu diesem Zweck habe ich die Themenbilder(Motive) sowie die Buttons in Ebenen senkrecht untereinander und Zeitpunktmäßig versetzt auf der Zeitleiste angelegt.
Die Buttons habe ich dann in der Szene (Layout-Bild) aktiviert, um sie mit einem Actionscript-Befehl zu versehen. Der Befehl sollte sinngemäß lauten: Beim Druck auf den (jeweiligen) Themen-Button soll der Film auf einen vorgegebenen Bereich der Zeitleiste – (genauer auf das Bild Nr ----) springen, und von dort weiterlaufen. Deshalb ursprünglich "on (press)" und "{gotoAndPlay( z.B. 191);}" Nach Deinem (dankenswerten) Hinweis habe ich den Befehl auf
"on (press){_parent.gotoAndPlay(191);}“ ergänzt. Leider tut sich immer noch nichts! (Vielleicht findest Du jetzt die Stelle)
Übrigens: Die Flasch-Version, mit der ich arbeite, ist CS3.

MfG
Geändert von trimaro am 12.07.10 um 17:26 Uhr
springer#4
Benutzerbild von springer
Beiträge: 4909
Wohnort: zuhaus
Registriert: Apr 2004

12.07.2010, 16:51

hi,
vielleicht liegts ja da dran....
lieber chips essen und danach voller zweifel sein, als voller zweifel chips essen...
Werbung
Beiträge: 0
Registriert: Feb 2016


trimaro#5
Benutzerbild von trimaro
Beiträge: 28
Wohnort: Herxheim bei Landau
Registriert: Nov 2009

Themenautor/in

14.07.2010, 15:55

Nochmals Danke für Euer Bemühen, wenn auch nicht unbedingt die Lösung dabei war!
 
Allerdings findet auch ein "blinder Gockel" wie ich mal´n Korn!
Die Lösung geht folgendermaßen:
1. Nur die Buttons (Schaltflächen – nicht die Zeitleiste) aktivieren.
2. Menue-Tafel "Verhalten" öffnen.
3. Pluszeichen aktivieren, und mit gehaltener Maustaste bis "Movieclip" herunterziehen
und zum ersten Befehl (gleich oben) "Ansteuern und abspielen bei Bild oder Bezeichnung"
führen.
4. Hier kann man schließlich entweder einen Movieclip oder die Bildposition (in Zahl) eingeben
und bestimmen, ob "relativ" (wie z.B. ich) oder "absolut".

In Aktionscript bezeichnet würde es pro Button wie folgt heißen:

on (release) {
   //Movieclip GotoAndPlay Behavior
   this.gotoAndPlay(z.B."191");
   //End Behavior
}

(Vielleicht hilft dies auch mal jemand anderes.)

Gruß
trimaro

AntwortenRegistrieren Seite1  

Schnellantwort

Du musst registriert sein, um diese Funktion nutzen zu können.

 
Ähnliche Beiträge zum Thema
Online-Spiel Crossover [Flash 11] 05.06.2019 - Indy_Crossover
Partner Webseiten: art-and-law.de  Mediengestalter.info   php-resource.de   phpforum.de   phpwelt.de   Pixelio.de   Scubacube.de  
Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung   Hier Werben   Impressum
© 1999-2019 Sebastian Wichmann - Flashhilfe.de